Kreuzfahrten-Check

Aida & Tui Cruises: Im Kreuzfahrt-Test gab es bei einem von beidem nichts zu beanstanden

+
Wie gut sind Kreuzfahrten von Aida und Tui Cruises wirklich?

Rund 2,2 Millionen Deutsche gehen jährlich auf Kreuzfahrt. Tendenz steigend. Umso wichtiger ist es, zu wissen, welche Schiffe sich lohnen - und welche nicht.

Früher teuer und exklusiv, heute Massentourismus: Kreuzfahrten sind für Deutsche eine beliebte Möglichkeit, ihren Urlaub zu verbringen und ein paar Tage auszuspannen. Wie aber steht es um die Qualität auf einer Kreuzfahrt? Wie tief müssen Passagiere dafür in die Tasche greifen? Und was sind die Schattenseiten des Kreuzfahrtgeschäfts?

Aida oder Tui Cruises? Der Kreuzfahrt-Check

Diesen Fragen ging etwa das Magazin "ZDFzeit" bereits im vergangenen Jahr auf den Grund. Die Sendung "AIDA oder TUI Cruises? – Der Kreuzfahrt-Check" sollte aufzeigen, wer im Rennen um den Titel des besten Kreuzfahrtschiffes gewinnt - Aida oder Tui Cruises. Doch halten die Anbieter, was sie versprechen?

Der direkte Vergleich findet zwischen "AIDAprima" und "Mein Schiff 5" statt. Welche Kreuzfahrt kostet mehr? Welche bietet den besseren Service? Und wo erholen sich Passagiere am besten? Eine große Befragung von 130 ehemaligen Urlaubern soll Aufschluss darüber geben.

Lesen Sie hier: Warum Sie auf Kreuzfahrt wirklich immer eine Rolle Klebeband einpacken sollten.

Zudem sollen auch die Schattenseiten einer Kreuzfahrt aufgezeigt werden: Wie finden sich Reisende im "Preis- und Angebotsdschungel" der Kreuzfahrt-Veranstalter zurecht? Wer zahlt den Preis für den Anstieg der Kreuzfahrten? Wie fair geht es dabei zu? Und wie ernst ist die Kritik der Umweltverbände zu nehmen, die vor Unmengen an Ruß und Ultrafeinstaub in der Luft warnen?

Lesen Sie hier: Wann Sie auf Kreuzfahrt das Fitnessstudio auf keinen Fall nutzen sollten.

Passagier-Umfrage: Wie gut sind Kreuzfahrten mit Aida, wie gut mit Tui Cruises?

In der Umfrage wurden 130 Passagiere befragt. Dabei reisten laut dem Magazin 67 Urlauber schon einmal mit Kreuzfahrtschiffen der Aida, 18 schon einmal mit Tui Cruises und 45 bereits mit beiden.

In der Gesamtzufriedenheit sammelten 83 Prozent der Aida-Reisenden positive Erfahrungen, zehn Prozent waren unzufrieden. Bei Tui Cruises gab es vonseiten der insgesamt 63 Passagiere, die mit diesen Kreuzfahrtschiffen schon einmal unterwegs waren, gar nichts zu beanstanden.

Auch Sie haben in unserer Leser-Umfrage entschieden, welches Ihr liebstes Kreuzfahrtschiff ist - mit diesen Ergebnissen.

Lesen Sie hier: Wer auf Kreuzfahrt diese Kleidung trägt, dem drohen hohe Geldstrafen und Gefängnis.

Umfrage: Gehen Sie dieses Jahr auf Kreuzfahrt?

Lesen Sie hier: Kranke Seniorin (79) auf Kreuzfahrt ausgesetzt - am Ende schreibt sie Testament.

Auf der Kreuzfahrt: Qualität des Essens und Anstehen am Buffet

Im Hinblick auf die Qualität des Essens waren von insgesamt 107 Passagiere, die mit Aida-Schiffen reisten, nur sechs unzufrieden. Tui-Reisende hatten dagegen am Essen gar nichts auszusetzen. Das zur Qualität. Was jedoch fast ein Viertel der Aida-Reisenden bemängelte, waren die Anstehzeiten am Buffet. Auch hier gab es von Tui-Reisenden keinen Grund zur Beanstandung.

Lesen Sie hier: Schiffsarzt enthüllt Geheimnis der Kreuzfahrt-Köche, das Passagiere nicht wissen wollen.

Suche nach einem freien Liegestuhl am Kreuzfahrt-Pool

Weiter ging es in der Befragung mit der Dauer der Suche nach einem freien Liegestuhl am Pool auf der Kreuzfahrt. Hier waren die Ergebnisse bei den beiden Kreuzfahrtschiffen ähnlich: 39 Prozent der Aida-Reisenden empfand die Suche nach einem freien Liegestuhl als lange, bei Tui Cruises fanden 60 Prozent problemlos einen freien Platz.

Lesen Sie hier: Warum auf der Kreuzfahrt die Mitnahme eines Föhns verboten ist.

Sehen Sie auch im Video: Fünf Geheimnisse rund um die Kreuzfahrt

Auch interessant: Aus diesem Grund sind Pools auf Kreuzfahrtschiffen so schmal. Und: Auf Kreuzfahrt mit Hund: Was muss ich beachten?

sca/Glomex

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe starten 2018

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare