Knobelei

Lösung: Regenschirm-Rätsel verwirrt viele - konnten Sie es dennoch lösen?

+
Konnten Sie das Regenschirm-Rätsel lösen?

Regenschirme, drei an der Zahl, jeder sieht gleich aus. Drei Freundinnen, die ihren eigenen zurückhaben wollen. Dieses Rätsel war etwas fies - konnten Sie es lösen?

Mussten Sie lange rätseln? Oder ist Ihnen das Rätsel dieses Mal ganz leicht gefallen? Schauen wir mal, ob Sie auf die richtige Lösung gekommen sind.

So lautet das Regenschirm-Rätsel

Das Rätsel um die Regenschirme lautete: Drei Freundinnen im Restaurant, jede hat einen Regenschirm dabei, alle drei Schirme schauen genau gleich aus. Als sie das Lokal verlassen, greifen sie nach den Schirmen.

Wie wahrscheinlich ist es, dass nur zwei Frauen ihren eigenen Schirm aus dem Ständer ziehen?

Lösung des Regenschirm-Rätsels

Haben Sie lange rätseln müssen? Hat Ihr Kopf dabei geraucht? Dann schauen wir mal, ob Sie auf das richtige Ergebnis gekommen sind.

Die Antwort lautet nämlich: Die Chancen, dass nur zwei Frauen ihren eigenen Schirm aus dem Ständer ziehen, liegt genau bei 0%.

Warum, fragen sich jetzt vielleicht viele. Das ist ganz einfach: Wenn zwei Frauen ihren eignen Schirm "ziehen", bleibt ja nur noch einer übrig. Und der gehört dann ganz sicher der dritten Freundin.

Weitere Rätsel aus unserer Serie

Weitere knifflige, zum Nachdenken anregende Denksportaufgaben finden Sie hier auf unserer Rätselseite.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Ihre Meinung ist gefragt

Auch interessant: Diese Angabe im Lebenslauf ist nicht nur überflüssig - sie kann Ihnen wirklich schaden.

sca

Gehalt: Die zehn bestbezahlten Berufe für Angestellte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare