Leistung belohnen

Diese Apple-Mitarbeiterin verdient doppelt so viel wie Tim Cook

+
Angela Ahrendts hat gut lachen.

Eigentlich ist die Regel klar: Der Chef verdient am meisten. Bei Apple bringt eine Frau dieses klassische Gefüge gerade allerdings mächtig durcheinander.

Die bestbezahlte Angestellte bei Apple ist Angela Ahrendts. Sie ist Senior Vice President für Handel und Online-Shops und macht im Jahr stolze 20 Millionen Euro. Damit sackt die 57-Jährige fast doppelt so viel ein wie Chef Tim Cook.

Die Anteile am Unternehmen, die Cook 2011 erhalten hat, sind in dieser Rechnung allerdings nicht enthalten. Diese sollen sich auf 55 Millionen belaufen.

Womit verdient Ahrendts dieses unglaubliche Jahresgehalt?

Angela Ahrendts ist bei Apple für die Strategie, Immobilen, Entwicklung und alle Geschäfte in Apple-Shops, Online-Stores und Kontaktzentren verantwortlich. Ihre Einnahmen setzen sich laut Apple-Unterlagen aus 800.000 Euro Gehalt, 16,5 Millionen in Aktien, 2,5 Millionen als Leistungsbonus, und 73.000 Euro für andere Leistungen zusammen.

Die 57-Jährige war vorher bei Burberry als CEO tätig. Seit sie 2014 zu Apple wechselte, verdient sie mehr als Cook.

Überraschend: In diesen Regionen verdienen Frauen mehr als Männer

Apple will herausragende Leistungen belohnen

Laut Business Insider erklärt Apple das in einem Statement so: "Unser Gehaltsprogramm für Manager soll auf simple Art und Weise Leistung belohnen. Es reflektiert den einmaligen Erfolg und die unglaubliche Größenordnung der Apple-Geschäfte — und wie wichtig die Manager dafür sind. Wir denken, dass unser Gehaltsmodell 2017 deren Anteil an der Gesamtleistung widerspiegelt und belohnt."

Sie wollen auch mehr Geld verdienen? Mit diesen Tricks vom Karrierecoach könnte es klappen.

ante

Mehr Gehalt? Diese Faktoren bestimmen, was Sie verdienen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare