Spannende Entdeckung

Erfolgreiche Menschen stellen alle eine Frage mit vier Wörtern

+
Mit wenigen Worten sorgen Sie für mehr Erfolg im Beruf.

Sicher haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie erfolgreicher im Beruf sein können. Diese vier Wörter helfen jedem weiter.

Wenn man es im Leben zu etwas bringen will, muss man sich durchkämpfen und Zähne zeigen. Diese Einstellung ist weit verbreitet. Doch manchmal ist es gar nicht nötig, im Beruf die Keule auszupacken. Sie können mit wenigen Worten das Wohlwollen Ihrer potenziellen Kunden oder Geschäftspartner auf sich ziehen.

Eine ganz simple Frage sorgt für mehr Erfolg im Beruf

Als Hootsuite-Gründer Ryan Holmes 2008 seine eigene Firma aufzog und sich auf die Suche nach passenden Investoren machte, fiel ihm immer wieder eine bestimmte Frage auf: "Wie kann ich helfen?"

Ob sie nun an ihn selbst gerichtet war oder in geschäftlichen Gesprächen fiel, die er in der Hotellobby oder in Konferenzräumen beobachtete - diese vier kleinen Worte schienen Türen zu öffnen.

Was steckt wirklich hinter den vier magischen Worten?

Der Jungunternehmer kam laut dem Wirtschaftsmagazin "Inc" zu dem Schluss, dass das Business überhaupt kein harter Kampf sein muss. Viel öfter erreicht man etwas durch Hilfsbereitschaft und indem man dem Gesprächspartner signalisiert, einen guten Zuhörer gefunden zu haben.

Auf diese Weise fällt es viel leichter Kontakte zu knüpfen und diese auch für die Zukunft zu pflegen. Denn nichts geht über eine gut gehegte Partnerschaft.

Von Franziska Kaindl

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare