Die fünf deutschen Hochschulen mit den meisten Studenten

+
Hier sind mit Abstand am meisten Studenten immatrikuliert: an der Fernuniversität in Hagen. Foto: Bernd Thissen

Welche deutsche Uni hat am meisten Studenten? Bestimmt eine der Massen-Unis in Berlin, Köln oder München denkt sicher der eine oder andere. Doch die größte Studierendenzahl kann eine andere deutsche Hochschule vorweisen.

Bonn (dpa/tmn) - Köln, München, Frankfurt: In den westdeutschen Ballungszentren ballt sich auch die Bildung. Das zeigen die Top 5 der deutschen Hochschulen mit den meisten Studenten. Mit Abstand am meisten Studis hat jedoch eine Uni, die ein dezentrales Studium ermöglicht.

Platz 1: Fernuniversität Hagen (70 632 Studenten)

Platz 2: Universität Köln (53 933 Studenten)

Platz 3: Universität München (49 494 Studenten)

Platz 4: Universität Frankfurt am Main (45 455 Studenten)

Platz 5: Universität Bochum (42 764)

Die Daten stammen vom Statistischen Bundesamt und beziehen sich auf das Wintersemester 2014/2015.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare