Umfrage deckt auf

Viele haben keine Pläne für den Pflegefall

Köln - Jeder dritte Deutsche - rund 37 Prozent - weiß laut einer Studie nicht, wer im Fall eigener Pflegebedürftigkeit die Betreuung übernimmt.

Das geht aus einer YouGov-Umfrage für die DEVK-Versicherungen hervor, die am Mittwoch in Köln veröffentlicht wurde. Demnach hat jeder zweite Befragte (47 Prozent) im unmittelbaren Verwandten- oder Bekanntenkreis einen Pflegefall erlebt. Ein großer Teil würde im Ernstfall auf die eigene Familie zurückgreifen. Jeder vierte (26 Prozent) geht davon aus, dass der Ehepartner die Pflege übernimmt; jeder sechste (16 Prozent) setzt auf die eigenen Kinder.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare