Internet-Test hilft bei Abschätzung

Achim - NEU-ISENBURG. Brustkrebs-Früherkennung per Internet-Test – dazu bietet seit einiger Zeit eine Beratungs-Homepage Hilfestellung, die von der GBG Forschungs GmbH unter der Geschäftsführung von Professor Dr. Gunter von Minckwitz verantwortet wird. Im Rahmen des Tests werden die persönlichen Risiko-Faktoren erfragt.

Dazu gehören die Zahl der Familienmitglieder, die an Brustkrebs erkrankt sind, Kinderlosigkeit, eine frühe erste oder späte letzte Periodenblutung, bestimmte gutartige Veränderungen oder „Vorläufer“-Brust-Erkrankungen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare