1. wa.de
  2. Leben
  3. Genuss

Rezept für köstlichen Raffaello-Likör – schnell und einfach zubereitet

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Raffaellos
Raffaello-Kugeln kann man nur schwer widerstehen. © Cyndyk_IDS/Imago

Aus Raffaelos lässt sich in wenigen Schritten ein leckerer Likör selbst herstellen. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Raffaellos sind eine gefährliche Süßigkeit. Einmal eine Packung geöffnet und das Naschen angefangen, kann es sehr schwer fallen, sie wieder beiseite zu legen. Natürlich muss man Kokosnuss mögen. Wem die Kombination aus Kokosraspeln, Waffel und Milchschaum liegt, der wird auch Raffaello-Likör nicht widerstehen können. Sie brauchen für dieses Rezept* nur fünf Zutaten.

Lesen Sie auch: Unglaublich einfaches Rezept: Mousse au Chocolat aus nur einer Zutat.

Raffaello-Likör aus nur fünf Zutaten

Ein Pina Colada mit einer halbierten Kokosnuss.
Raffaello-Likör – ein Traum für Kokosnuss-Fans. (Symbolbild) © Imago

Für den Raffaello-Likör benötigen Sie nur wenige Zutaten, die Sie vermutlich größtenteils bereits zuhause haben:

Die Zubereitung des Raffaello-Likörs ist ganz einfach.

  1. Geben Sie die 15 Raffaelos, die Milch und den Zucker in ein geeignetes Behältnis und pürieren Sie alles gleichmäßig.
  2. Anschließend geben Sie die Sahne und den Wodka dazu und pürieren die Mischung noch einmal kurz.
  3. Füllen Sie alles nun in geeignete Gläser ab, oder in Flaschen, falls Sie den Likör später genießen möchten.

Auch interessant: Quitten: Machen Sie aus dem ungenießbaren Obst köstliches Gelee.

Idealerweise verwenden Sie für die Zubereitung einen Pürierstab. Sie können auch einen Mixer verwenden, allerdings könnte die cremige Konsistenz dadurch etwas zu flüssig werden. Der Raffaello-Likör eignet sich auch bestens als kleines Geschenk. Falls Sie also jemanden kennen, der bei Speisen und Getränken mit Kokos schwach wird, haben Sie hiermit ein passendes Präsent. Und wenn Sie schon dabei sind, den Likör zuzubereiten, sollten Sie unbedingt selbst ein Gläschen probieren. (ök) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare