Auch die Verdienstgrenze steigt

Mindestlohn 2022: Seit Oktober gibt‘s deutlich mehr Geld, vor allem für Minijobber

Seit 1. Oktober 2022 gilt in Deutschland ein neuer gesetzlicher Mindestlohn. Das hat vor allem für Minijobber erhebliche Auswirkungen.
Mindestlohn 2022: Seit Oktober gibt‘s deutlich mehr Geld, vor allem für Minijobber
Experten-Tipps: So holen Sie mehr aus Ihrer Steuererklärung heraus
Experten-Tipps: So holen Sie mehr aus Ihrer Steuererklärung heraus

WA-Webcam

Live-Blick auf den Hammer Marktplatz
Rente mit 63: Bestimmte Jahrgänge müssen mit mehr Abzügen rechnen
Wer vor der Regelaltersgrenze bereits mit 63 in Rente gehen will, muss Abzüge einplanen. Eine Erhöhung der Rentenzahlungen gilt seit Juli 2022.
Rente mit 63: Bestimmte Jahrgänge müssen mit mehr Abzügen rechnen

Checkliste: Das können Sie alles von der Steuer absetzen

Bei der Steuererklärung können Sie Geld sparen, wenn Sie Kosten von der Steuer absetzen – aber welche sind das? Eine Checkliste für Steuerzahler.
Checkliste: Das können Sie alles von der Steuer absetzen

Wann in Rente gehen? Welche Jahrgänge vor 67 in den Ruhestand dürfen

Zählen Sie schon die Jahre, wann Sie endlich in den wohlverdienten Ruhestand dürfen? Einige Jahrgänge können bereits vor dem 67. Lebensjahr in Rente gehen.
Wann in Rente gehen? Welche Jahrgänge vor 67 in den Ruhestand dürfen

Minijob: 520 Euro ab Oktober: In einem Fall gibt’s sogar das Doppelte

Jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland arbeitet in einem Minijob. Bisher durfte man 450 Euro im Monat verdienen. Doch jetzt gilt eine neue Verdienstgrenze.
Minijob: 520 Euro ab Oktober: In einem Fall gibt’s sogar das Doppelte