Auf PS4, Xbox One und PC

Kultspiel-Neuauflage: Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 kehren zurück

Tony Hawk's Pro Skater 1 & 2 Remastered: Kult-Skate-Spiele kehren zurück
+
"Tony Hawk's Pro Skater 1 & 2" kommen als Remaster auf PS4, Xbox One und PC.

"Tony Hawk's Pro Skater" feiert ein Comeback. Teil 1 und 2 der beliebten Spielereihe kehren als überarbeitete Remastered-Versionen zurück.

  • Die "Tony Hawk's Pro Skater"-Reihe gibt es mittlerweile seit über 20 Jahren.
  • Anlässlich zu Tony Hawk's 52. Geburtstag wurden nun neue Remastered-Versionen von Teil 1 und 2 angekündigt.
  • Auch ein Trailer wurde veröffentlicht.

Tony Hawk ist auch denjenigen ein Begriff, die eigentlich nichts mit Skateboarding am Hut haben. Einen großen Beitrag zu seiner Bekanntheit haben auch die Videospiele* beigetragen, für die das Skate-Urgestein schon seit mittlerweile über 20 Jahren als Galionsfigur dient.

Anlässlich zu Tony Hawk's 52. Geburtstag wurden nun zwei überarbeitete Versionen der ersten beiden "Tony Hawk's Pro Skater"-Titel angekündigt, die schon bald erscheinen werden. Dazu wurde ein Trailer vorgestellt, der den Unterschied zur ursprünglichen Grafik verdeutlicht.

"Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2": Alle Original-Level, Skater und Songs enthalten

Verantwortlich für die Remastered-Versionen von "Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2" ist das Studio Vicarious Visions, das auch für die überarbeitete "Crash Bandicoot - N. Sane Trilogy" verantwortlich war. Die Skate-Spiele werden alle Original-Level, Skater, Tricks und Spielmodi  beinhalten, die auch in den ursprünglichen Spielen verfügbar waren. Für viele Fans besonders wichtig: Auch bekannte Songs aus der "Tony Hawk"-Reihe soll vorkommen.

Ganz neu ist ein Multiplayer-Modus, der sich sowohl online* als auch auf der Couch an der selben Konsole spielen lässt. Zudem soll der Create-A-Park, bei dem Spieler ihre eigenen Skateparks entwerfen können, neue Anpassungs-Möglichkeiten bieten. Auch eigene Skater können erstellt werden. Ansonsten stehen die Profi-Skater aus dem Original-Spiel zur Auswahl, darunter Tony Hawk, Eric Koston, Elissa Steamer oder Rodney Mullen.

Lesen Sie auch: Preise für PS5 & Xbox Series X: Microsoft will Konsole günstiger anbieten als Sony.

Das ist "Tony Hawk's Pro Skater"

"Tony Hawk's Pro Skater" ist eine der erfolgreichsten Sportspiele überhaupt. Für umfangreiche Story-Handlungen ist die Reihe nicht bekannt, es geht hauptsächlich um das Ausführen von Tricks mit dem Skateboard. Spieler müssen in der Regel Tricks kombinieren und eine möglichst lange Combo-Kette aufrechterhalten, um den Punkte-Highscore möglichst hochzutreiben. "Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2" erscheint am 4. September 2020 für PS4, Xbox One und PC.

Auch interessant: 20 Jahre altes Kult-PC-Spiel soll neu auf den Markt kommen.

ök

Fotostrecke: "Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020.

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

*tz.de und ingame.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare