Große Pläne

„The Last of Us“: Insider verraten neue Details zur möglichen PS5-Version

Der Sender HBO plant das nächste große Projekt: Eine Serie zum Game "The Last of Us".
+
Gerüchten zufolge soll es ein „The Last of Us“-Remake für die PS5 geben.

Ja, „The Last of Us“ wird es wohl bald für die PS5 geben – und Naughty Dog soll dabei nicht nur über grafische Verbesserungen nachdenken.

Remakes von älteren, besonders erfolgreichen Games gibt es immer wieder. Meist werden sie entwickelt, wenn neue Konsolen erscheinen. Insbesondere die Möglichkeiten einer besseren Grafik möchten die Entwickler ausnutzen, um erfolgreiche Hits der Vergangenheit noch einmal groß rauszubringen. Gerüchten zufolge* soll das auch in Bezug auf „The Last of Us“ der Fall sein. Bevor die Fans einen möglichen dritten Teil der Reihe in den Händen halten dürfen, könnte es ein Remake des erstens Parts für die PS5 geben. Insider behaupten nun, die ersten Details in Erfahrung gebracht zu haben – und diese sind besonders erfreulich für die Fans.

„The Last of Us“: Das ist zu einem möglichen PS5-Remake bereits bekannt

Vorweg noch einmal der Hinweis: Derzeit handelt es sich bei den Informationen zu einem „The Last of Us“-Remake nur um Gerüchte. Sony hat hierzu noch nichts bestätigt. Dem Magazin Bloomberg zufolge soll das Unternehmen allerdings die ehemaligen Entwickler von Naughty Dog darum gebeten haben, an einer Neuauflage für die PS5 zu arbeiten. Für das Team sei das eine gute Gelegenheit, um mit den Möglichkeiten der neuen Konsole zu experimentieren.

Und was könnte eine solche Neuauflage zu bieten haben? Im ersten Moment denkt man lediglich an eine verbesserte Grafik und Bildrate. Das skandinavische Videospielmagazin Gamereactor will aber von weiteren Vorteilen erfahren haben: Demnach hätten die Macher vor, die mechanischen Upgrades von „The Last of Us Part 2“ auch auf die neue Version zu übertragen. Außerdem sollen die bessere Leistung und weitere Features der PS5 dem Remake zugutekommen. Ob sich all diese Theorien bewahrheiten, bleibt abzuwarten.

Lesen Sie auch: „GTA 6“: Leaker äußert enttäuschende Vermutng zu Start-Termin.

Video: The Game Awards 2020 – „The Last of Us Part 2“ wurde zum Spiel des Jahres gekürt

„The Last of Us“-Remake für die PS5: Wann erscheint die neue Version?

Auch zur Veröffentlichung äußert Gamereactor eine Vermutung. Ursprünglich sollte das Game wohl schon 2022 fertig werden. Aufgrund der Corona-Pandemie sei es aber zu Verzögerungen gekommen. Jetzt hätten Sony und Naughty Dog das Jahr 2023 ins Auge gefasst haben. Das sei kein schlechter Zeitraum, denn 2013 ist „The Last of Us“ damals für die PS3 erschienen. Das Remake käme also passend zum 10. Jubiläum auf den Markt. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Fortnite Season 7: Wann startet die nächste Saison von Chapter 2?

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare