Mehr als nur Games

PS5: Stapelweise Konsolen im Geschäft erhältlich – aber mit einem Haken

Playstation 5
+
Zahlreiche Gaming-Fans warten noch auf Gelegenheit, an eine PS5 zu kommen.

Nicht allerorts scheint die PlayStation 5 Mangelware zu sein. Doch dass sie dort nicht ausverkauft ist, hat einen einfachen Grund.

In Deutschland und in vielen anderen Ländern warten PlayStation-Fans tagtäglich auf eine Möglichkeit, die neue PS5 kaufen zu können. Leider ist Sonys Next-Gen-Konsole die meiste Zeit ausverkauft*. Wer eine PS5 erwischen will, muss derzeit die Onlineshops aufmerksam im Auge behalten. In den Ladengeschäften wird die Konsole derzeit nicht ausgestellt, auch wenn einige glückliche Kunden offenbar vor Ort auf Nachfrage Glück hatten. In manchen anderen Ländern sieht die Lage ganz anders aus. Dort stehen teils stapelweise unverkaufte PS5-Konsolen in den Geschäften aus. Allerdings hat die Sache einen Haken.

PS5 in Istanbul noch massig verfügbar: Darum kauft sie keiner

Genau genommen gibt es mehrere Haken: Zum Einen befindet sich das besagte Geschäft im Flughafen von Istanbul. Bevor Sie sich nun nach einem Flugticket umsehen, was angesichts der Coronavirus-Pandemie ohnehin eine schlechte Idee ist, gibt es noch einen wesentlich größeren Nachteil: Wie GamePro berichtet, kostet die PS5 in diesem Geschäft satte 1.099 Euro. Immerhin handele es sich um einen Sonderpreis – der reguläre Preis liege nämlich bei 1.199 Euro.

Einige Reisende, die am Flughafen in Istanbul Halt gemacht haben, sind bereits auf die Konsolen gestoßen und haben ihre Entdeckung unter anderem auf Twitter geteilt:

Lesen Sie auch: PS5: Playstation-Chef verrät den Grund für die Konsolen-Knappheit.

PS5 ist in der Türkei grundsätzlich teurer

In Europa kostet die PS5 regulär 499 Euro. Der Preis von 1.099 Euro ist im Vergleich stark überteuert, selbst für türkische Verhältnisse. Dort kostet die Konsole normalerweise 8.299 Türkische Lira was umgerechnet knapp 850 Euro entspricht. Selbst für Einheimische ist der Preis im Geschäft am Flughafen somit rund 250 Euro teurer, weshalb der Stapel der PS5-Kartons wohl noch eine ganze Weile unangetastet bleiben wird.

Zwar mögen die über 1.000 Euro sehr viel erscheinen, allerdings gibt es noch wesentlich dreistere Angebote. Im Facebook Marketplace ist zum Beispiel ein Inserat für eine PS5 aufgetaucht, die sich in einem unmöglichen Zustand befindet. Der verlangte Preis? Über 1.000 US-Dollar. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Video: So nachhaltig ist die PS5 wirklich

Auch interessant: PS5 bald über einen weiteren Weg erhältlich – aber wird es auch einfacher?

„God of War: Ragnarok“, „Halo: Infinite“, „Far Cry 6“ & Co.: Das sind die Game-Highlights 2021

„God of War“ Kratos
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hitman 3
„God of War: Ragnarok“, „Halo: Infinite“, „Far Cry 6“ & Co.: Das sind die Game-Highlights 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare