Leak

PS5: Bild soll erstmals die neue Konsole von Sony zeigen - alles nur Fake?

+
Die Gerüchte um die PS5 reißen nicht ab.

Im Internet machen ein Bild und ein Video die Runde. Eines soll die neue Playstation 5 zeigen, das andere die Boot-Sequenz der Konsole. Doch es gibt Zweifel.

  • Ein Video zeigt angeblich die Startsequenz der PS5.
  • Auch die Playstation 5* selbst soll im Video zu sehen sein.
  • Sind die Bilder der Konsole echt?

Sony hüllt sich weiter in Schweigen und gibt keine neuen Infos zur Playstation 5 preis. Stattdessen brodelt die Gerüchteküche und Leaks machen die Runde. Viele davon erweisen sich ziemlich schnell als Fake, andere lassen sich nicht ohne Zweifel widerlegen. Nun machen ein Bild und ein Video die Runde im Netz.

Leak zeigt angeblich die Playstation 5

Das Video ist nur 26 Sekunden lang und zeigt angeblich die Startsequenz der Playstation 5. Spannend ist aber, was neben den beiden Bildschirmen steht. Der kleine schwarze Kasten ist angeblich die neue Konsole von Sony. Das Bild der PS5 macht unabhängig vom Video auf sich aufmerksam.

Allerdings sollten sich Fans nicht zu früh freuen. Das Video wurde auf der Leaker-Seite Slashleaks nämlich schnell als Fake enttarnt. Damit ist auch das Bild der Playstation 5 leider nicht echt. Die gezeigte Konsole hat ziemliche Ähnlichkeit mit einem Blu-Ray-Player.

Ebenfalls spannend: Playstation 5 - Insider verrät Preis und Release-Datum.

Microsoft geht mutigen Schritt beim Design der neuen Xbox

Damit geht das Rätselraten um das Aussehen der Playstation 5 weiter. Wird sich Sony treu bleiben und eine weiterentwickelte Version der PS4 präsentieren oder geht man einen mutigen Schritt wie Microsoft?. Der große Konkurrent der Japaner zeigte bereits Ende 2019 seine neue Xbox Series X und überraschte mit dem Design.

Die Microsoft-Konsole ist im Gegensatz zu den bekannten Geräten zylindrisch geformt und erweckt entweder den Eindruck eines kleinen PCs oder den eines Standaschenbechers, wie man ihn vor Restaurants manchmal sieht.

Mehr lesen: "Fortnite" - So funktioniert der Splitscreen auf PS4 und Xbox One.

Zeigt Sony die PS5 in wenigen Wochen?

Wie die PS5 aussehen wird, zeigt Sony vielleicht schon Ende Februar. Denn immer mehr Gerüchte weisen auf eine Vorstellung am 29. Februar 2020 hin. An diesem Tag ist die Sony Hall in New York für einen privaten Event geschlossen. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Sony etwas Großes plant.

Aktuell findet in einer anderen Halle – der Sony Square in New York – noch bis zum 16. Februar das "Experience Playstation"-Event statt. Dort feiert Sony das 25. Jubiläum der Playstation-Marke. Ob sich die Gerüchte dieses Mal bewahrheiten, zeigt die Zeit und Fans müssen weiter auf die Vorstellung der Playstation 5 warten.

Erst Mitte Januar behauptete ein Insider, dass in der Sony Hall am 5. Februar ein Playstation-5-Event stattfinden sollte. Passend dazu behauptete er auch zu wissen, was alles gezeigt werden sollte. Dazu gehörten:

Auch interessant: Release von "Cyberpunk 2077" um Monate verschoben! CD Projekt erklärt den Grund.

anb

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare