Amazon Games

New World: So können Spieler an der Beta teilnehmen

Screenshot aus „New World“.
+
Die Beta zu „New World“ ist gestartet.

Die geschlossene Beta für das neue Spiel von Amazon Games „New World“ ist nun gestartet. Wie Spieler teilnehmen können, verraten wir in diesem Artikel.

„New World“ ist ein mit Spannung erwartetes, neues MMO-Spiel im Stile von „World of Warcraft“ & Co. Die Beta ist am 20. Juli gestartet. Wer daran teilnehmen und sich selbst einen ersten Eindruck von „New World“ verschaffen möchte, wird feststellen, dass der Prozess relativ einfach ist. Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Beta-Key zu bekommen. Allerdings sollten alle Interessierten schnell sein, da die Beta-Phase nur bis zum 2. August stattfindet.

Lesen Sie auch: Neue Games 2021: Highlights, die noch dieses Jahr auf den Markt kommen*.

„New World“ Beta: So erhalten Sie einen Key

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Zugang zur Beta von „New World“ zu erhalten:

  • New Worldvorbestellen: Das Spiel erscheint offiziell am 31. August 2021. Wer „New World“ jetzt vorbestellt (werblicher Link), erhält innerhalb von 48 Stunden nach dem Kauf einen Beta-Key per E-Mail zugeschickt.
  • Anmeldung über dieNew World“-Webseite: Die andere und unsicherere Möglichkeit besteht darin, sich auf der offiziellen Webseite des Spiels mit dem Amazon-Konto anzumelden und zu hoffen, dass man ausgewählt wird. Doch damit überlassen Sie alles dem Zufall. Der Vorteil ist, dass Sie bei dieser Option das Spiel nicht kaufen müssen.

Lesen Sie auch: Nintendo Switch bekommt Konkurrenz: Wann kommt das Steam Deck auf den Markt?

Was ist „New World“ für ein Spiel?

Als Spielwelt dient die Insel Aeternum, wo Spieler typische Aufgaben eines Online-Rollenspiels erwarten: Das heißt Gegenstände suchen und sammeln, verschiedene Quests bewältigen und gegen Gegner kämpfen. Das Kampfsystem ist dabei etwas abwechslungsreicher als in anderen Titeln des MMORPG-Genres, da Spieler angreifen, verteidigen und ausweichen müssen – dennoch ist dieses eher einfach gestaltet. Aufleveln und Fähigkeiten auswählen gehört natürlich auch dazu sowie das Crafting von Gegenständen. Ebenfalls genretypisch, ist die Möglichkeit, sich einer Fraktion anzuschließen. Bei „New World“ stehen Spielern drei zur Auswahl: The Marauders, The Syndicate oder The Covenant.

Erste Meinungen von Beta-Teilnehmern fallen durchaus positiv aus. Wer „New World“ vor dem Release noch selbst testen möchte, hat bis zum 2. August Zeit. Ansonsten fällt der offizielle Startschuss am 31. August. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „GTA 6“ erst 2025? Insider sind sich einig.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare