Familiengeschichte

MontanaBlack: Mutter vergießt Tränen nach rührendem Geburtstagsgeschenk 

+
MontanaBlack zeigt sich in seinem aktuellen Video im neuen Licht

Der Streamer macht es erneut und schenkt einem Angehörigen ein teures Geschenk. Zum Geburtstag der Mutter gibt es etwas ganz Besonderes von MontanaBlack.

Buxtehude – Viele kennen den größten Twitch-Streamer Deutschlands vor allem vor dem Computer. Doch am Geburtstag seiner Mutter tauscht MontanaBlack seinen Controller für ein Stück Kuchen ein und bringt zur Feier ein ganz besonderes Geschenk mit. Mit seinem sündhaft teuren Mitbringsel rührt Monte seine Mutter zu Tränen.

Wie ingame.de* berichtet, bringt MontanaBlack*, bürgerlich Marcel Eris, mit seiner neusten Instagram Story  auch die kältesten Herzen zum Schmelzen. Montes Mutter hatte am 24.02.2020 Geburtstag und für diesen besonderen Tag greift der Streamer* und YouTuber besonders tief in die Taschen und macht ihr ein teures Geschenk: Ein neues Auto.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, welches Geschenk MontanaBlack seiner Mutter gemacht hat* und wie diese darauf reagiert hat.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerks der Ippen-Digital-Zentralredaktion.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare