1. wa.de
  2. Leben
  3. Games

GTA 6: Rockstar könnte Fans zu Schauplatz seines größten Skandalspiels schicken

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Rockstar Games tüftelt fleißig an GTA 6. Doch wo wird das nächste Game spielen? Fans haben eine starke Vermutung für die nächste Stadt: Carcer City.

New York – Solange kein erster Trailer von GTA 6 erschienen ist, bleibt in der GTA-Community die wohl heißeste Frage, in welcher Stadt das Spiel angelegt sein wird. Vice City, Liberty City und Los Santos gehören immerhin für viele zu den lebendigsten Städten, die es im Gaming bisher gegeben hat. Entsprechend hoch sind da die Erwartungen an die neue Spielwelt von GTA 6. Eine noch nie in GTA gesehene Stadt könnte zur Spielwelt gehören und die könnte das gesamte Rockstar-Universum verknüpfen.

Name des SpielsGrand Theft Auto VI (GTA 6)
ReleaseTBA
PublisherRockstar Games
EntwicklerRockstar North
PlattformPS5, Xbox Series X, PC
GenreAction-Adventure, Open World

GTA 6: Hinweise auf Carcer City – Fügt Rockstar sein großes Universum zusammen?

Um welche Stadt genau geht es? Alle Welt hofft bei GTA 6 darauf, dass Vice City im neuen Teil zurückkehrt. Nach zahlreichen Leaks, Gerüchten und Hinweisen ist aber eine weitere Stadt immer mehr im Auge der Community. Dabei soll es sich um Carcer City handeln, eine an Chicago und Detroit angelehnte Stadt im Norden der USA. In einem GTA ist Carcer City bislang noch nicht spielbar gewesen, eingefleischten Fans von Rockstar Games könnte die Stadt dennoch bekannt vorkommen.

Woher kennt man Carcer City? Einen ersten, wenn auch sehr passiven, Auftritt hatte Carcer City schon in GTA 3. Dort war in einem Radioprogram schon von der Stadt die Rede, auch wenn man sie nie gesehen hat. Einen ersten Ausflug in die Stadt machten Rockstar-Fans dann in Manhunt aus dem Jahr 2004. Hierzulande sollte die Stadt aber dennoch niemand zu Gesicht bekommen, denn in Deutschland und weiten Teilen Europas ist Manhunt bis heute beschlagnahmt und unterliegt einem Verbreitungsverbot.

Ein Therapeut sitzt in GTA 5 seinem Stuhl und schreibt etwas auf
GTA 6: Hinweise auf Map – Diese Stadt wäre der Start des Rockstar-Multiversums © Rockstar Games/Reddit: MaNu9564

Schon öfter gab es Überschneidungen und Easter Eggs, die nahelegten, dass die verschiedenen Franchises von Rockstar, zum Beispiel auch Bully, im gleichen Universum spielen könnten. So erwähnt auch Michael in GTA 5, dass er seinen ersten Raubzug ebenfalls in Carcer City durchgezogen hätte. Bisher sind die Spiele von Rockstar weitestgehend ihren eigenen Städten treu geblieben, wenn Carcer City aber in GTA 6 vorkommen sollte, würde das Tür und Tor für ein ausgefeilteres und enger zusammenhängendes Rockstar-Universum öffnen.

GTA 6: Weitere Städte außer Carcer City möglich

Welche anderen Städte sind für GTA 6 möglich? Es muss aber nicht zwingend Carcer City sein, schließlich kam die Stadt bisher nur in vermeintlichen Leaks und Gerüchten zur Sprache. Ebenso hoch im Kurs ist bei den Fans das bereits genannte Vice City, von dem die Community sich schon seit ewigen Jahren ein Comeback wünscht.

Aus mehreren Quellen, wie dem Project Americas Leak von GTA 6, geht aber auch hervor, dass eine zusätzliche Region in Anlehnung an Kuba und Kolumbien im Spiel vorkommen könnte. So würde man zwischen den USA und Südamerika hin und her wechseln können. Das soll sich auch auf den Online-Modus von GTA 6 auswirken, wie ein großer Leak zuletzt vermuten ließ.

Auch interessant

Kommentare