Battle Royale

"Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" - Exklusiver Trailer ist nur in "Fortnite" zu sehen

"Fortnite" und "Star Wars" gehen eine ganz besondere Kooperation ein.
+
"Fortnite" und "Star Wars" gehen eine ganz besondere Kooperation ein.

"Star Wars"-Fans können den 19. Dezember 2019 kaum erwarten. An diesem Tag findet die Saga ihr Ende und einen exklusiven Blick gibt es ausgerechnet bei "Fortnite".

In "Fortnite" ist es das Ziel, alle Gegner auszuschalten, um die Krone im Battle Royale zu holen. Doch am 14. Dezember 2019 herrscht Waffenruhe im Spiel und der Grund ist ganz besonders: an diesem Tag öffnet das Kino von "Fortnite" und zeigt einen exklusiven Trailer zu "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers".

"Fortnite" zeigt exklusiven "Star Wars"-Trailer

Die neunte Episode markiert einen Meilenstein in der Filmhistorie. Mit "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" endet die Saga des Krieges der Sterne und Millionen von Fans müssen Abschied nehmen von geliebten Figuren. Der Film kommt am 18. Dezember 2019 in die deutschen Kinos.

In "Fortnite" dürfen sich Fans einen Blick vor dem Release des Films verschaffen. Dafür müssen sich "Fortnite"-Spieler am 14. Dezember ab 19.30 Uhr vor dem Kino im "Risky Reels"-Gebiet versammeln. Dann öffnet das Filmtheater seine Pforten, um einen exklusiven Trailer von "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" zu sehen.

Das bislang unveröffentlichte "Star Wars"-Material wird ab 20.00 Uhr zu sehen sein. Angeblich wird auch Regisseur J.J. Abrams einen kurzen Auftritt in "Fortnite" haben. Wer die Vorführung verpasst oder sich einfach nicht für "Fortnite" interessiert, kann sich Hoffnung machen, dass Spieler den Trailer mitschneiden und im Internet veröffentlichen werden.

Hier lesen: "Fortnite" Kapitel 2 - Bots spalten die Community.

Video: Sturmtruppler erobern "Fortnite"

"Fortnite Winter Royale" 2019 beginnt am 20. Dezember

Die "Star Wars"-Premiere ist aber nicht das einzige "Fortnite"-Highlight vor Weihnachten. Am 20. Dezember startet der Battle-Royale-Wettbewerb "Fortnite Winter Royale" und ist mit Preisgeldern von insgesamt 13,5 Millionen Euro (15 Millionen Dollar) dotiert. Das Turnier dauert bis zum 22. Dezember an. Gespielt wird in drei eigenständigen Wettbewerben, bei denen es jeweils um 4,5 Millionen Euro (5 Millionen Dollar) geht.

Angetreten wird in Zweier-Teams. Teilnehmen dürfen Spieler aller Regionen, unabhängig des Spielerrangs. Damit haben auch "Fortnite"-Anfänger eine kleine Chance auf den Gewinn. Crossplay ist übrigens nicht geplant, damit PC-Spieler keine Vorteile gegenüber Konsoleros haben.

Auch interessant: "Fortnite" Kapitel 2 - Wie viel Loot bringt eine Stunde angeln? Zwei Spieler haben es getestet.

anb

Vom Triple-A-Titel bis zur Indie-Perle: Das sind die Spiele des Jahres 2019

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare