Rasanter Rennspaß

F1 2020: Codemasters neues Rennspiel in der Vorschau

F1 2020: Codemasters neues Rennspiel in der Vorschau.
+
F1 2020: Codemasters neues Rennspiel in der Vorschau.

Das neue offizielle F1 2020 Rennspiel von Codemasters kommt im Juli 2020 in den Handel. Ingame.de hat das Spiel bereits angetestet und berichtet von der Erfahrung.

Obwohl die echte Formel 1 dieses Jahr aufgrund des Coronavirus kürzertritt, können Fahrer nun virtuell ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wie ingame.de berichtet, erscheint das neue offizielle F1 2020 Rennspiel von Codemasters im Juli 2020.

Auch wenn es ein neuer Titel ist, bleibt das Grundprinzip bei jedem Formel 1-Spiel gleich. Spieler treten gegen 19 andere Fahrer auf einer Rennstrecke an und versuchen, als erster durchs Ziel zu kommen. Dieses Jahr gibt es im Vergleich zu dem letzten Spiel dieselbe Anzahl an Formel 1-Piloten, allerdings haben sich deren Teams ein wenig vermischt. So gibt es einige Newcomer, die bei der Formel 1 2020 ihr Debüt in einem anderen Team haben. Die altbekannten Fahrer wie zum Beispiel Lewis Hamilton und Sebastian Vettel können Spieler natürlich wie gewohnt auswählen.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, wie sich das Spiel beim Antesten gemacht hat und welche Neuheiten es im Gegensatz zum Vorgänger beinhaltet*. 

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare