EA

Ab morgen erhältlich! "Fifa 20" Champions- und Ultimate-Edition - das bieten die Versionen

+
Bei "Fifa 20" können Fußballfans bald wieder selbst den Rasen betreten.

Am 24. September 2019 sind die Champions- und Ultimate-Edition von "Fifa 20" bereits erhältlich. Das beinhalten sie im Gegensatz zur Standard-Version.

Die Standard-Version von "Fifa 20" erscheint am 27. September für Playstation 4, Xbox und PC. Wer sich aber nicht mehr so lange gedulden möchte und obendrein ein paar zusätzliche Inhalte abstauben will, kann sich ab morgen (24. September 2019) die Champions- oder Ultimate-Edition holen. Das enthalten die Versionen.

"Fifa 20" Champions Edition: Das erhalten Spieler bei einer Vorbestellung

Diese Woche geht es für "Fifa 20"-Fans wieder auf den virtuellen Rasen. Besitzer der Champions- und Ultimate-Edition starten schon etwas früher in die neue "Fifa"-Saison. Wer die Champions-Edition für 89,99 Euro vorbestellt hat, erhält folgende Inhalte obendrauf, wie der Entwickler Electronic Arts auf seiner Website schreibt:

  • mit drei Tagen Vorabzugriff schon ab 24. September spielen

  • bis zu zwölf seltene Gold-Packs für "Fifa 20"-Ultimate-Team (zwölf Wochen lang wöchentlich eins)

  • eins von fünf mittleren ICON-Leihobjekten für fünf "FUT"-Partien wählen

  • Special-Edition-FUT-Trikots

Auch interessant: "Fallout 76": Darum sorgt nun ein Kühlschrank für geballte Fäuste unter Gamern.

"Fifa 20" Ultimate Edition: Das ist in dieser Version für Spieler dabei

Wer statt der Champions Edition von "Fifa 20" lieber die Ultimate Edition haben möchte, bekommt noch etwas mehr - allerdings für 99,99 Euro. Das ist laut EA bei einer Vorbestellung enthalten:

  • mit drei Tagen Vorabzugriff schon ab 24. September spielen

  • bis zu 24 seltene Gold-Packs für "Fifa 20"-Ultimate-Team (zwölf Wochen lang wöchentlich zwei)

  • eins von fünf mittleren ICON-Leihobjekten für fünf "FUT"-Partien wählen

  • Special-Edition-FUT-Trikots

Für alle anderen "Fifa"-Fans, die sich auf die Standard-Version beschränken möchten, geht es mit der neuesten Fußballsimulation von EA dann am 27. September los.

Ebenfalls spannend: "eFootball PES 2020" im Test - Der FIFA-Killer?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare