Activision

„Call of Duty: Black Ops Cold War“ Release – Wann erscheint das neue „CoD“?

"Call of Duty: Black Ops Cold War" ist der nächste Ableger der beliebten Shooter-Reihe. Das Spiel wird für aktuelle Konsolen und PC erscheinen sowie für PS4 und Xbox Series X. Wann ist der Release?

  • "Call of Duty: Black Ops Cold War" ist nach "Modern Warfare" der nächste Teil der beliebten Shooter-Reihe.
  • Das Spiel erscheint für aktuelle und Next-Gen-Konsolen.
  • Wann kommt „Call of Duty: Black Ops Cold War" auf den Markt?

Vor kurzem wurde „Call of Duty: Black Ops Cold War“ offiziell angekündigt. Auch erste Trailer hat Publisher Activision bereits veröffentlicht. Der Titel folgt auf „Modern Warfare“, das letztes Jahr auf den Markt kam und sich zum erfolgreichsten Teil der Reihe entwickelte. Parallel startete der Battle-Royale-Modus* „Warzone“*, der bei Spielern ebenfalls sehr beliebt ist. „Black Ops Cold War“ wird das erste „Call of Duty“ auf der PS5 und der Xbox Series X sein, doch zunächst wird es für die aktuellen Konsolen und PC erscheinen. Wann ist der Release?

„Call of Duty: Black Ops Cold War" wohl als Launch-Titel für PS5 und Xbox Series X

„Call of Duty: Black Ops Cold War“ wurde kürzlich enthüllt.

Activision hat den Veröffentlichungstermin für PC, PS4 und Xbox One bereits bekanntgegeben: Am 13. November kommt „Black Ops Cold War“ auf den Markt. Im Blog-Eintrag von Activision heißt es, dass die Next-Gen-Variante verfügbar wird, sobald die Konsolen erscheinen. Da aber die Release-Termine für die PS5 und Xbox Series X noch nicht feststehen, nennt der Publisher noch kein konkretes Datum.

Gibt es kostenlose Upgrades für „Call of Duty: Black Ops Cold War" auf die Next-Gen-Versionen?

Sony und Microsoft stellen Entwicklern frei, ob sie Upgrades von PS4- und Xbox-One-Spielen kostenlos zur Verfügung stellen wollen. Für die PS5 wurden schon einige Titel bestätigt, bei denen dies möglich sein wird. Für die Xbox Series X nennt sich das Upgrade-Feature „Smart Delivery“. Doch für „Call of Duty: Black Ops Cold War" wird es keine kostenlosen Upgrades geben. Stattdessen wird es unterschiedliche Editionen des Spiels geben.

Dafür wird das Spiel Cross-Play und Cross-Gen unterstützen. Das bedeutet, dass Spieler auf Playstation und Xbox zusammenspielen können - auch Generationen-übergreifend auf PS4/PS5 und Xbox One/Xbox Series X sowie PC.

Lesen Sie auch: „Call of Duty“: Paul Pogba wird „Warzone“-Profi & jagt Manchester-United-Fans großen Schreck ein.

„Call of Duty: Black Ops Cold War“: Davon handelt die Story-Kampagne

Black Ops Cold War“ setzt nach den Ereignissen der ersten "Black Ops"-Teile an und bringt Figuren wie Alex Mason, Frank Woods und Jason Hudson wieder zusammen. Die Story-Kampagne spielt während des Höhepunkt des Kalten Krieges im Jahr 1981. Während die Welt am Rande eines nuklearen Konflikts steht, wird sich ein neu gebildetes Team von CIA-Agenten mittels verdeckter Operationen und Spionage-Missionen darum bemühen, eine globale Katastrophe zu verhindern. Die Entwickler versprechen dabei eine spannende Geschichte mit vielen unerwarteten Wendungen. (ök) *tz.de und ingame.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: PS5 Abwärtskompatibilität: Lassen sich PS4-Spiele auf der neuen Playstation spielen?

Diese fünf Top-Games erscheinen demnächst

Das Spiel "Cyberpunk 2077" ist von seinem Umfang her extrem ambitioniert. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn
"Cyberpunk 2077" gilt schon vor seiner Veröffentlichung als das Hypespiel des Jahres. Foto: CD Projekt Red/dpa-tmn
In "Aassassin's Creed Valhalla" schlüpfen Spielende in die Rolle der Wikingerin oder des Wikingers Eivor. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
In "Star Wars Squadrons" können Spielende zwischen verschiedenen Sternenjägern als Flug- und Kampfgerät wählen. Foto: STAR WARS/Lucasfilm Ltd/Electronic Arts Inc/dpa-tmn
Diese fünf Top-Games erscheinen demnächst

Rubriklistenbild: © Activision

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare