Digitales Naturschauspiel

Animal Crossing: New Horizons – Sternschnuppen, Sternsplitter und Zauberstab im Guide

Animal Crossing: New Horizons – Sternschnuppen, Sternsplitter und Zauberstab im Guide.
+
Animal Crossing: New Horizons – Sternschnuppen, Sternsplitter und Zauberstab im Guide.

Sternschnuppen sind in Animal Crossing: New Horizons auf der Nintendo Switch sind enorm nützlich. Aus ihren Sternsplittern lässt sich ein Zauberstab herstellen.

Hamburg/Kyōto - Wer schon einmal abends seine Nintendo Switch* eingeschaltet hat, um Animal Crossing: New Horizons* zu spielen, der weiß: Wenn der Mond über das Meer strahlt, dann hat die Atmosphäre auf seiner Insel schon etwas Magisches. Das mussten sich die Entwickler auch denken, denn bei Animal Crossing: New Horizons gibt es die Möglichkeit, Sternschnuppen zu fangen - und dann daraus einen Zauberstab herzustellen. Wie das geht, zeigt ingame.de* im Guide zum Naturschauspiel.

Im beliebten Spiel Animal Crossing: New Horizons können Spieler draußen von fast jeder Stelle in den Himmel schauen. Um jedoch die heißbegehrten Sternschnuppen zu sehen, sollte man sich eine möglichst freie Stelle suchen. Denn Bäume oder Häuser können einen Teil des Himmels verdecken. Um das Spektakel zu verfolgen, sollten sich Sterngucker auf der Nintendo Switch stattdessen eine Leiter schnappen und auf einen hohen Punkt der Insel heraufsteigen. Am höchsten Ort auf der Insel und möglichst nah am Meer hat man den besten Ausblick auf den funkelnden Himmel.

Wann man die Sternschnuppen zu Gesicht bekommt* und wie man ihre Sternsplitter in einen Zauberstab verwandelt, erfahren Sie im Guide auf ingame.de*.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare