1. wa.de
  2. Leben
  3. Einfach Tasty

Diese zwei süßen Overnight Oats-Varianten sind perfekt für Langschläfer und Morgenmuffel

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Kommentare

Blick von oben auf 2 Schraubgläser, die mit zwei verschiedenen Overnight Oats im „Einfach Tasty“ Stil gefüllt sind.
Ob mit Erdnuss und Banane oder Blaubeeren und Mandeln: diese Overnight Oats „Einfach Tasty“ schmecken einfach! Das Rezept gibt es hier. © Einfach Tasty

Heute zubereiten und morgen entspannt genießen.

Wer hätte vor ein paar Jahren gedacht, dass sich ein kalter Haferbrei zu einem echten Trend entwickelt? Da sieht man wieder: gutes Marketing ist die halbe Miete, schließlich hört sich „Overnight Oats“ doch super fancy und urban an. Aber mal ehrlich, nicht nur der Name spricht für dieses leckere Frühstück, sondern auch minimaler Aufwand und Geschmack. Overnight Oats sind super wandelbar, günstig und lassen sich quasi im Schlaf zubereiten. Ab sofort haben Frühstücksmuffel keine Ausrede mehr – sorry!

So geht‘s:

Die Zutaten für die Erdnuss-Bananen-Oats hast du vielleicht zuhause:

Und so schnell ist dein schokoladiges Frühstück fertig:

  1. Für die Bananen-Erdnuss-Oats: Reife Banane mit einer Gabel zerdrücken. Mus in ein verschließbares Schraubglas geben. Haferflocken, Leinsamen, Ahornsirup und Pflanzenmilch zugeben und vermengen. Beiseite stellen.
  2. Für die Ganache: Kokosmilch, Schokolade und Erdnussmus in eine Schale geben und in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad erwärmen, bis die Schokolade schmilzt. Verrühren und über die Haferflocken geben.
  3. Gefäß fest verschließen und mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Vorm Verzehr mit Bananenscheiben und gehackten Erdnüssen dekorieren.
  5. Zack – fertig!

Für Obstfans haben wir eine Blaubeer-Mandel-Version:

Fix zusammengerührt und am nächsten morgen genießen:

  1. Für die Blueberry-Oats: Joghurt, Haferflocken, Chiasamen, Mandelstifte und Blaubeeren in ein verschließbares Schraubglas geben. Vermengen, Deckel auf das Gefäß schrauben und mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Vor dem Servieren mit Blaubeeren und Mandelstiften dekorieren.
  3. Sooo lecker!
Blick von der Seite auf 2 Schraubgläser, die mit zwei verschiedenen Overnight Oats im „Einfach Tasty“ Stil gefüllt sind.
Und was machst du dir zum Frühstück? Das Rezept für unsere Overnight Oats „Einfach Tasty“ gibt es hier. © Einfach Tasty

Wir lieben Frühstück (ist ja auch die wichtigste Mahlzeit des Tages) und haben einige Rezepte für dich auf Lager. Dieser Kuchen schmeckt schon früh am Morgen: Frühstückskuchen aus Haferflocken oder diese russischen Quarkküchlein (Syrniki) mit Blaubeeren sind Frühstück fürs Herz.
Du bist Foodie und immer auf der Suche nach leckeren Rezeptideen? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bekomme regelmäßig unsere neusten Kreationen direkt in dein E-Mail-Postfach geschickt.

Auch interessant

Kommentare