1. wa.de
  2. Leben
  3. Digital

Windows 11 bekommt sein erstes großes Update

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Windows 11 Update
Egal ob auf Notebook oder Desktop-PC: So sieht das überarbeitete Startmenü von Windows 11 aus. © Microsoft/dpa-tmn

Ein knappes Jahr ist Windows 11 alt. Zeit für ein umfangreiches Funktionsupdate, das nun auf dem Weg ist. Aber was genau schickt uns Microsoft da Neues auf die Rechner?

München - Microsoft hat mit dem Verteilen des ersten großen Funktionsupdates für Windows 11 begonnen. Nutzerinnen und Nutzer in 190 Ländern sollen die Aktualisierung, die das Kürzel 22H2 trägt, jetzt nach und nach zur Installation angeboten bekommen. Eine Übersicht über wichtige Neuerungen:

Weitere Features ab Oktober 2022

Das war aber noch nicht alles. Microsoft hat zudem angekündigt, im Oktober weitere Features über ein neuerliches Update nachziehen zu wollen:

Ob der eigene PC oder das eigene Notebook schon für Windows 11 Version 22H2 bereit ist, prüft man auf der Windows-Update-Seite. Die erreicht man, indem man auf der Startseite das Windows-Icon in der Taskleiste anklickt und dann in dem sich öffnenden Fenster per Klick aufs Zahnrad-Icon die Einstellungen öffnet.

Windows 11 Update Startmenü-Widgets
Microsoft hat die Darstellung aktueller Ereignisse in den Startmenü-Widgets verbessert. © Microsoft/dpa-tmn

Wird die Installation des 22H2-Updates noch nicht angeboten, kann man auf der Windows-Update-Seite auch dann und wann auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“ klicken, um die Aktualisierung manuell anzustoßen. dpa

Auch interessant

Kommentare