Verbraucherschutz? Dafür gibt es eine App

+
User haben Rechte. Darüber und wie sie diese umsetzen können, informiert die App vom Verbraucherzentrale Bundesverband. Foto: iTunes

Berlin (dpa/tmn) - Welche Rechte haben Verbraucher im Netz? Was gibt es für neue Urteile, und welcher Anbieter im Netz hält sich nicht an die Regeln? Wie für viele Dinge im Leben gibt es nun auch dafür eine App.

Für Fragen rund um den Verbraucherschutz können sich Nutzer die Surfer-haben-Rechte-App vom Verbraucherzentrale Bundesverband herunterladen. Sie teilt für das Smartphone optimiert mit, worauf es in sozialen Netzwerken, beim Onlineshopping, Spielen oder dem Datenschutz ankommt.

Besonders praktisch: Stößt man auf Anbieter, die sich nicht an die geltenden Regeln halten, können diese schwarzen Schafe per Kontaktformular direkt an die Verbraucherschützer gemeldet werden. Die App gibt es momentan für iOS-Geräte ab Version 6.0 kostenlos im App Store, eine Android-Version soll bald folgen.

Verbraucher haben Rechte im Appstore

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare