Square Enix

Spielesammlungen: Top-Titel für XBox 360 und PS3

+
Links: Das "Ultimate Action Triple Pack". Rechts: Das "Ultimate Stealth Triple Pack".

München - Nein, die Last-Gen-Konsolen XBox 360 und Playstation 3 sind noch lange nicht verschwunden. Square Enix bringt zwei Spielesammlungen mit immer noch aktuellen Top-Titeln heraus. 

Mittlerweile ist eine Veröffentlichung von Top-Titeln auf den Next-Gen-Konsolen XBox One und PS 4 Standard. So lange die Last-Gen-Konsolen aber noch weit verbreitet sind, wirft Square Enix ein paar Top-Titel in Dreierpacks auf den Markt, die auch auf heutigem Niveau noch absolut solide Spiele sind.  

Für alle Fans von Action-Games gibt es das Ultimate Action Triple Pack mit Tomb Raider, Just Cause 2 und Sleeping Dogs.

Tomb Raider (2013): bietet einen Reboot der Spielereihe um Lara Croft. Darin erlebt man Laras erstes großes Abenteuer, das sie auf eine Insel im asiatischen Meer verschlägt.

Sleeping Dogs (2012): ist eine Art GTA Hong Kong. In diesem Action-Spiel übernimmt man die Rolle des Undercover-Polizisten Wei Shen. Knallharte Asien-Action mit jeder Menge Martial Arts. Für alle Fans von Hong-Kong-Filmen ein absoluter Tipp! Ist in Europa (zu Unrecht) etwas untergegangen. 

Just Cause 2 (2010): Open-World-Action vom Feinsten bietet Just Cause 2. Darin muss man eine südamerikanische Insel vom skrupellosen Diktator Baby Panay befreien. Im Spiel schlüpft man in die Rolle des Topagenten Rico Rodriguez und infiltrieret Sie die Insel, um den vermeintlichen Verräter Sheldon aufzuspüren und Panau ins Chaos stürzen. Wichtiges Element ist Ricos Enterhaken, mit dem er sich sogar an Hubschrauber hängen kann. Ist zwar schon über vier Jahre alt. Aber auch aktuell noch immer ein solides Action-Spiel.

Das Ultimate Stealth Triple Pack bietet mit den Spielen Thief, Hitman: Absolution und Deus Ex: Human Revolution harte Action, bei der das Schleichen und knifflige Lösen von Rätseln im Mittelpunkt steht.

Thief (2014): hat zwar keine Zahl im Namen, ist aber trotzdem der vierte Teil der gleichnamigen Serie. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Meisterdieb Garrett und geht aus der Ich-Perspektive auf Beutezug in einer Stadt die als Zwischenstadium von Mittelalter und Frühindustrialisierung angelegt ist. Dabei ist der Profi-Einbrecher zwar eigentlich nur auf den eigenen Vorteil bedacht, trotzdem landet er im Verlauf der Handlung zwischen den Fronten eines politischen Konfliktes zwischen Arm und Reich. Die große Stärke des Spiels: "Thief" gibt einem wirklich das Gefühl, als ob man selbst ein Dieb wäre. Man schleicht sich im Schutze der Dunkelheit an ahnungslose Wachen heran, klaut mit einem blitzschnellen Handgriff ihr Geldsäckchen und verschewindet so schnell wieder in der Dunkelheit, wie man gekommen ist. Nervenkitzel pur!

Hitman Absolution (2012): Der fünfte Teil der Hitman-Serie erzählt die Geschichte von Agent 47, dem kaltblütigen Killer, der seinen bisher gefährlichsten Auftrag erhält. Verraten von jenen, denen er vertraut hat und von der Polizei gejagt, findet er sich mitten im Zentrum einer dunklen Verschwörung wieder und muss sich bei seiner Suche nach der Wahrheit auf eine ganz persönliche Reise durch eine korrupte und verdorbene Welt einlassen. Eine hoch entwickelte Spielmechanik und ein ausgeklügeltes, neues AI-System sorgen für ein lohnendes Spielerlebnis, ganz gleich welcher Spielstil für Agent 47’s Missionen ausgewählt wird. So kann der Spieler in der Rolle von Agent 47 nicht nur seinen Opfern wie ein Raubtier auflauern, sondern er kann gleichzeitig auch im z.B. Kugelhagel agieren. Die Figuren agieren mit einer Vielzahl von Reaktionsmöglichkeiten völlig lebensecht.

Deus EX: Human Revolution (2011): Die Geschichte des Titels erzählt von Adam Jensen - einem Mann, der gegen seinen Willen kybernetisch verändert wurde und sich mitten in einer globalen Verschwörung wiederfindet, in der er selbst eine der Schlüsselrollen spielt. Wichtiges Spielelement: Jede Entscheidung hat Folgen: Egal, man die Gegner erschießt, unbemerkt hinter sie schleicht, Computersysteme hackt oder ob man seine sozialen Fähigkeiten einsetzen, um Schlüsselfiguren zum Reden zu bringen. Man steht immer vor einer Wahl, da in jeder Situation verschiedene Möglichkeiten und Werkzeuge auf den Spieler warten. So entscheidet man völlig autonom wie sich die Story des Spiel entwickelt.

Das Ultimate Action Triple Pack und das Ultimate Stealth Triple Pack haben eine Altersfreigabe ab 18 Jahren und kosten um die 40 Euro.

fro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare