StudiVZ gewinnt Prozess gegen Facebook

Köln - Das Online-Netzwerk StudiVZ hat den Prozess gegen den amerikanischen Konkurrenten Facebook gewonnen. Der US-Konzern hatte StudiVZ wegen Diebstahl geistigen Eigentums verklagt.

Wie der Mediendienst kress.de mitteilt, hat das Kölner Landgericht am Dienstagmorgen entschieden, dass "keine unlautere Nachahmung" des US-Konkurrenten Facebook vorliegt. StudiVZ war wegen Diebstahl geistigen Eigentums verklagt worden.

Diesen Sachverhalt sahen die Richter als nicht vorhanden an - trotz gewisser Übereinstimmungen der beiden Communitys. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

mm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare