Überwachung wächst

Big Brother für saudische Twitterer

+
Twitter wird in Saudi-Araabien immer beliebter.

Istanbul/Riad - Der Kurznachrichtendienst Twitter wird in Saudi-Arabien immer beliebter. Jetzt sollen deren Nutzer dort stärker überwacht werden.

Ein Komitee für Kommunikation und Informationstechnologien erwägt, Nutzern nur dann den Zugang zu der Webseite zu ermöglichen, wenn sie zuvor bestimmte Daten zur Identifikation eingegeben haben, wie die Zeitung „Arab News“ (Samstag) schreibt. 

Den Religionsbehörden des konservativen Königreichs ist Twitter schon lange ein Dorn im Auge. Mehrfach sind Saudis wegen vermeintlich islamfeindlicher oder aufwieglerischer Kurznachrichten verhaftet worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare