Google überarbeitet den Android Play Store

Im Play Store erwartet Nutzer eine neu gestaltete Bedienoberfläche. Foto: Google

Berlin (dpa/tmn) - Der Play Store von Google bekommt einen frischen Auftritt. Neu sind mehrere Veränderungen an der Bedienoberfläche. Ein "My Account"-Seite gibt fortan einen Überblick über alle gekauften Apps.

Google bringt seinen Play Store auf den neuesten Stand. Mit der Version 5.1 kommen unter anderem zahlreiche Veränderungen an der Nutzeroberfläche - sowohl für ältere Android-Ausgaben als auch für das neue Android 5 (Lollipop).

Eine neue "My Account"-Seite erleichtert das Hinterlegen von Zahlungsinformationen und gibt eine Übersicht über gekaufte Apps und Hardware aus dem Google-Shop. Nutzer können im Einstellungsmenü der Play-Store-App auf die Versionsnummer der App tippen. Steht das Update bereit, wird die Installation vorgeschlagen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare