Spielfilmlänge?

"Game of Thrones"-Kracher: Staffel 8 mit längster Folge aller Zeiten

+
Die finale Staffel von "Game of Thrones" dauert beinahe solange wie Staffel 7.

Die Tatsache, dass die letzte Staffel von "Game of Thrones" nur sechs Folgen beinhalten wird, sorgte für viel Unmut. Doch es gibt ein großes Trostpflaster für die Fans!

Nur noch sechs Folgen, dann ist es vorbei: "Game of Thrones" findet ein Ende. Manch einer fragt sich, wie die Geschichte in so kurzer Zeit einen angemessenen Abschluss finden soll - doch wie nun bekannt wurde, wird Staffel 8 ein wenig länger dauern als zunächst erwartet.

Längste Folge aller Zeiten: "Game of Thrones" kratzt an Spielfilmlänge

Während die Episodenanzahl begrenzt ist, scheint es die Episodenlänge wohl nicht: Während nun offiziell ist, dass die Folgen eins und zwei jeweils 54 Minuten und 58 Minuten dauern werden, hat es Folge drei in sich: Ganze 82 Minuten Laufzeit hat sie - damit ist sie ganze 22 Minuten länger als zwischenzeitlich gedacht und die längste "Game of Thrones"-Folge aller Zeiten. Die bisher längste Folge war das Finale der siebten Staffel mit knapp 80 Minuten.

Das ist gerade deshalb eine aufregende Info, weil es sich hierbei auch um die Folge handelt, in der es angeblich zur Schlacht in Winterfell kommt. Regisseur Miguel Sapochnik kündigte bereits an, die längste Schlachtszene der Filmgeschichte (wir berichteten) auf die Beine stellen zu wollen - dies scheint ihm wohl gelungen zu sein. Inzwischen macht übrigens diese irre Theorie die Runde, wie das Finale von "Game of Thrones" aussehen könnte.

Hier sehen Sie einen Überblick über die (vorläufigen) Episodenlängen:

  • Episode 1: 54 Minuten
  • Episode 2: 58 Minuten
  • Episode 3: 82 Minuten
  • Episode 4: 78 Minuten
  • Episode 5: 80 Minuten
  • Episode 6: 80 Minuten

"Game of Thrones": Staffel 8 fast so lange wie Staffel 7

Beim aktuellen Stand wäre die 8. Staffel von "Game of Thrones" nur acht Minuten kürzer als Staffel 7. Zudem spekulieren Fans, dass die Laufzeiten der Episoden 5 und 6 womöglich noch vorläufige Daten sind. Schließlich sei es recht selten, dass Episoden - insbesondere aufeinanderfolgend - genau 80 Minuten dauern. Zudem ist es wahrscheinlich, dass sich die letzten beiden Folgen noch in der Post-Produktion befinden, sodass sich jederzeit etwas an der Laufzeit ändern könnte. Sicherheit gibt es, wenn auch in Deutschland die achte Staffel "Game of Thrones" im TV und Live-Stream läuft.

In einem aufwendig produzierten Trailer von Neo Magazin Royale geben sich viele deutsche Stars die Ehre: Thomas Gottschalk als Mörder von Jon Snow - möglich macht es Jan Böhmermann. 

Ihre Meinung ist gefragt!

Der „Nachtkönig“ ist im Norden unterwegs - logisch. Dass der Bösewicht aus „Game of Thrones“ von der norwegischen Polizei geschnappt wird, kommt allerdings überraschend.

Video: Game of Thrones 8. Staffel - Trailer

Lesen Sie auch: "Game of Thrones": Krasse Szenen im ersten Trailer zu Staffel 8.

Diese zehn Serien heizen Zuschauern 2019 ein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare