Fußball-WM in Südafrika: Fifa will 25 Spiele live in 3D übetragen

Die Fifa will 25 Spiele der Fußball-WM in Südafrika in 3D übertragen. Darunter sind unter anderem zwei Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft, das Eröffnungsspiel und das Finale. Das schreibt Chip Online.

Acht Spiele sollen laut Fifa weltweit live in Digitalkinos und bei Public Viewings in 3D-HD-Qualität übertragen werden. Der deutsche Kinobetreiber Cinemaxx zeigte bereits Interesse an den Übertragungsrechten. Die Fifa verhandelt zurzeit außerdem mit mehreren TV-Kanälen über die TV-Übertragungsrechte. Einigungen gebe es man bereits mit ESPN (USA) und Sogecable (Spanien). "Wir gehen davon aus, dass wir in Kürze weitere Partner bekannt geben können", sagt Niclas Ericson, Direktor für TV bei der Fifa.

Bei den 25 Spielen werden sieben Paare HDC-Kameras von Sony im Einsatz sein. Das Unternehmen will außerdem noch in diesem Jahr eine 3D-Blu-ray-Disc mit den WM-Höhepunkten veröffentlichen. (mak)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare