Freenet-E-Mails funktionieren wieder

Hamburg - Etliche Stunden ohne E-Mail - doch jetzt können die Kunden des Internetanbieters Freenet wieder aufatmen. Seit Montagabend sei der E-Mail-Dienst wieder für alle zu erreichen.

Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Daten seien nicht verloren gegangen.

Kunden mussten sowohl am Sonntag als auch am Montag mehrere Stunden lang auf den elektronischen Postverkehr verzichten. Ursache sei “der Ausfall eines zentralen Zugangssystem“ gewesen, erklärte Freenet.

Betroffen waren sowohl Kunden des kostenlosen Basis-Angebots als auch zahlungspflichte Premiumkunden. Wie viele Menschen ohne E-Mails auskommen mussten, wollte das Unternehmen nicht sagen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare