User sind enttäuscht

Nach Apple-Keynote: So lästert Twitter

+
Die Twitter-Community reagiert größtenteils mit bitterbösem Spott auf die zweite Keynote von Apple.

Cupertino - Apple stellte auf seiner zweiten Keynote am Donnerstagabend seine neuen Produkte vor. Darunter: Das neue iPad Air 2 und einen 27 Zoll Retina iMac. Die Fans auf Twitter reagierten überwiegend mit Spott.

Viele Überraschungen gab es bei der zweiten Keynote 2014 nicht. Beinahe alle Gerüchte im Vorfeld der Veranstaltung haben sich bewahrheitet. Keine unerwarteten Neuigkeiten aus Cupertino also - auf Twitter zeigen sich die Fans deshalb hauptsächlich enttäuscht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare