Weltpremiere

Enthüllt: So sieht die neue Mercedes-A-Klasse aus

+
Die neue Mercedes-Benz A-Klasse.

Heute Abend ist es so weit: Die neue A-Klasse von Mercedes wird in Amsterdam vorgestellt. Was Sie erwartet, sehen Sie schon jetzt hier im Überblick.

Es ist so weit: Die neue Mercedes-Benz A-Klasse feiert am 2. Februar 2018 ihre Weltpremiere in Amsterdam. Als Vorbote der neuen Kompaktwagen-Generation löst die neue A‑Klasse ein Erfolgsmodell ab, das entscheidend zur Verjüngung der Marke Mercedes-Benz beigetragen hat.

Mercedes-Benz A-Klasse: Lernfähigkeit dank künstlicher Intelligenz

Die neue Mercedes-Benz A-Klasse behält den jungen und dynamischen Charakter und präsentiert sich gleichzeitig so erwachsen und komfortabel wie noch nie. Mercedes-Benz will mit dem neuen Modell den modernen Luxus in der Kompaktklasse völlig neu definieren und das Design von innen revolutionieren.

Mercedes-Benz User Experience

Eines von vielen technologischen Highlights, die dazu beitragen sollen, ist MBUX - Mercedes-Benz User Experience. Einzigartig bei diesem Multimedia-System ist seine Lernfähigkeit dank künstlicher Intelligenz. Zu den weiteren Stärken zählen das hochauflösende Widescreen-Cockpit mit Touchscreen-Bedienung, die Navigationsdarstellung mit Augmented-Reality-Technologie sowie die intelligente Sprachsteuerung mit natürlichem Sprachverstehen, die sich mit "Hey Mercedes" aktivieren lässt.

Übrigens: Um 19 Uhr beginnt der Livestream der Fahrzeugpräsentation, den Sie hier finden.

Auch interessant: Jagd auf Erlkönige - welcher Prototyp wird hier verschleiert?

sca

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare