Verrückte Idee

Dieses Lego-Auto fährt nur mit Luft

Anfangs war es nur eine verrückte Idee vom 20-jährigen Paul Oida: ein eigenes Auto zu bauen. Das Besondere: Es ist komplett aus Lego und fährt mit Luft.

Lenkrad, Karosserie und sogar der Motor ist aus bunten Spielzeug-Klötzchen gebaut. Das gelbe Auto im Hot-Rod-Design besteht aus mehr als 500.000 Lego-Steinen. Aber das ist nicht alles: Der offene Zweisitzer fährt. Mit einem Luftantrieb beschleunigt der Wagen sogar bis Tempo 30. Die Höchstgeschwindigkeit ist nur "aus Angst vor einer riesigen Lego-Explosion" begrenzt. Der Luftmotor besteht aus 258 Kolben.

In einem Video auf YouTube erzählt der 20-jährige Paul Oida aus Rumänien, wie es zu diesem ungewöhnlichen Projekt kam, das seine Schöpfer SAMP nannten  - das steht für "Super Awesome Micro Project".

ml

Rubriklistenbild: © YouTube.com

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare