1. wa.de
  2. Leben
  3. Auto

Tesla-Party in Grünheide: Elon Musk verrät Details zum Produktionsstart

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sebastian Oppenheimer

Elon Musk auf der Bühne beim Tag der offenen Tür der Tesla-Gigafactory in Grünheide
Tesla-Chef Elon Musk beantwortete beim Tag der offenen Tür der Gigafactory in Grünheide auch Fragen aus dem Publikum. © Patrick Pleul/dpa

Die Tickets für den Tag der offenen Tür der Gigafactory in Grünheide bei Berlin waren begehrt. Tausende wollten sich den Auftritt von Tesla-Chef Elon Musk nicht entgehen lassen.

Grünheide – Noch läuft die Produktion nicht, nicht einmal die finalen Genehmigungen sind durch – doch Tesla-Chef Elon Musk (50) ist das egal: Er hat mit einer Art Volksfest das neue Werk in Grünheide bei Berlin der Öffentlichkeit präsentiert. Das Interesse war riesig, doch nicht jeder kam rein: Bis zu 9.000 Menschen gleichzeitig hatten die Behörden zugelassen. Nur wer im Vorfeld ein Ticket geordert und am Ende eine Zusage erhalten hatte, war dabei – und konnte das Werk besichtigen, Riesenrad fahren oder ein Model Y Probe fahren.

Angekündigt hatte Elon Musk die Gigafactory bereits Ende 2019 – nach knapp zwei Jahren Bauzeit ist die Fabrik nun fast fertig. Spätestens im Dezember sollen die ersten Autos gebaut werden: Bis die Produktion einigermaßen hochgefahren ist, wird es aber wohl noch bis Ende 2022 dauern. Dann soll auch die aktuell noch im Bau befindliche Batteriefabrik in Betrieb sein, wie der Firmenchef erklärte. Der Plan: Rund 12.000 Mitarbeiter sollen in Grünheide bis zu 500.000 Elektroautos jährlich fertigen. Bis die Gigafactory allerdings bei dieser Auslastung angekommen ist, dürfte es aber noch länger dauern. „Prototypen sind einfach, Produktion ist schwierig“, sagte Elon Musk in seiner Rede. „Von dem Tag an, an dem wir Autos bauen, wird es länger dauern, hohe Produktionszahlen zu erreichen, als es gedauert hat, die Fabrik zu bauen. Es ist wirklich komplex.“
Bei seinem Grünheide-Besuch äußerte sich Elon Musk auch zum Cybertruck, wie 24auto.de berichtet.*

*24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare