Klassisch oder online

Kfz-Versicherungen: Tarife steigen deutlich

+
Klassich oder übers Internet: Wer eine Kfz-Versicherung für sein Auto sucht, hat die Wahl.

Der Preiskampf bei den Kfz-Versicherungen ist groß. Bis jetzt waren Direktversicherungen fürs Auto übers Internet billiger. Doch die Tarife sollen jetzt bis zu sechs Prozent steigen.

Die Preise für Kfz-Versicherungen dürften bei Direktversicherern nach Berechnungen eines Vergleichsportals deutlich stärker steigen als bei klassischen Versicherungen. Die Tarife für Haftpflicht-Policen der Gesellschaften, die ihre Versicherungen übers Internet vertreiben, stiegen im Durchschnitt voraussichtlich um rund sechs Prozent, ergab die Analyse des Portals NAFI für die "Welt am Sonntag". Die Angebote klassischer Versicherer dürften demnach um gut drei Prozent teurer werden. Unterm Strich bleiben Direktversicherungen damit demnach aber deutlich günstiger.

"Direktversicherer stehen ganz offensichtlich unter besonderem Druck, die Preise zu erhöhen", sagte NAFI-Geschäftsführerin Ivana Höltring der Zeitung. Die Preise für Kfz-Versicherungen stiegen zuletzt deutlich - nachdem zuvor ein heftiger Konkurrenzkampf jahrelang für sinkende Tarife gesorgt hatte. Zahlreiche Versicherer machten damit allerdings ein schlechtes Geschäft und gaben mehr für Schäden aus, als sie durch Prämien einnahmen.

AFP

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare