Opa (73) fährt 50 Jahre ohne Führerschein

+
Ein Mann ist 50 Jahre lang ohne Führerschein Auto gefahren.

Berlin - Ein 73-jähriger Mann aus Berlin ist 50 Jahre lang ohne Führerschein gefahren. Das ist bisher niemandem aufgefallen. Erst ein dummer Zufall brachte es ans Licht.

Aufgefallen ist das der Polizei erst, als ihn 22 Jahre alte Frau am Montag am Waidmannsluster Damm in Berlin ins Auto fuhr. Wie die Polizei am Dienstag weiter mitteilte, rammte sein Auto dann noch zwei weitere Fahrzeuge. Seine 72-jährige Beifahrerin kam verletzt in ein Krankenhaus. Er selbst und die 22-Jährige blieben unverletzt.

Das sind die nervigsten Autofahrer

Das sind die nervigsten Autofahrer

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare