Archiv – Kultur

Opernintendant Nikolaus Bachler kritisiert bayerische Corona-Regeln: „Alles reine Symbolpolitik“

Opernintendant Nikolaus Bachler kritisiert bayerische Corona-Regeln: „Alles reine Symbolpolitik“

Vor einigen Tagen hat er mit den Kollegen einen offenen Brief an Ministerpräsident Markus Söder geschickt. Genutzt hat es nichts: Nur 50 Besucher dürfen in die Bayerische Staatsoper mit ihren 2100 Plätzen und dem erprobten Hygienekonzept. Intendant …
Opernintendant Nikolaus Bachler kritisiert bayerische Corona-Regeln: „Alles reine Symbolpolitik“
Camilla Steinum zeigt im Kunstverein in Münster: „symptom, sympathy“

Camilla Steinum zeigt im Kunstverein in Münster: „symptom, sympathy“

Münster – Hohe Gitterwände gliedern den Ausstellungsraum des Westfälischen Kunstvereins in Münster. Schnell ist zu erkennen, dass hier kein Käfig für Platzmangel sorgt. Vielmehr muss man sich in Camilla Steinums Raum-in-Raum-Installation …
Camilla Steinum zeigt im Kunstverein in Münster: „symptom, sympathy“
Monica Bonvicinis Ausstellung „Lover’s Material“ in Bielefeld

Monica Bonvicinis Ausstellung „Lover’s Material“ in Bielefeld

Bielefeld – Die schmalen Lichtröhren spiegeln sich in einem Fenster der Bielefelder Kunsthalle. Die eng verbundenen LED-Leuchten hat Monica Bonvicini in den Kunsttempel gehängt und „White Out“ (2020) genannt. Sie lässt zu ihrer Ausstellung „Lover’s …
Monica Bonvicinis Ausstellung „Lover’s Material“ in Bielefeld

Münchner Kammerspiele: „Eine Jugend in Deutschland“ nach Ernst Toller

Die Münchner Kammerspiele zeigen den fantasievollen Szenenreigen „Eine Jugend in Deutschland“ nach Ernst Toller.
Münchner Kammerspiele: „Eine Jugend in Deutschland“ nach Ernst Toller

WLT Castrop-Rauxel inszeniert Volker Kutschers „Marlow“

Castrop-Rauxel – Volker Kutschers Krimis zu Kommissar Gereon Rath im Berlin der 20/30er Jahre sind angesagt. Mit dem Fernseherfolg der X-Filme-Produzenten um Tom Tykwer, die aus dem Buch „Der nasse Fisch“ (2007) die TV-Serie „Berlin Babylon“ …
WLT Castrop-Rauxel inszeniert Volker Kutschers „Marlow“

Historiker Dan Jones beschreibt das „Spiel der Könige“

Streit war bei den Plantagenets Familientradition. 245 Jahre lang regierten sie das mittelalterliche England und herrschten auch über große Teile Frankreichs, Irlands und Wales. Innerfamiliären Konflikten ging man nicht aus dem Weg: Söhne zogen …
Historiker Dan Jones beschreibt das „Spiel der Könige“

Hito Steyerl im Düsseldorfer K21

Düsseldorf – Das K21 ist keine Discothek in Düsseldorf sondern Teil der Kunstsammlung NRW. Wer dem dröhnenden Sound in eine Kellerhöhle der Museumseinrichtung folgt, steht aber zwischen drei Monitorflächen wie auf einem Dancefloor. Übergroß …
Hito Steyerl im Düsseldorfer K21

Ernst Ludwig Kirchner als Architekturstudent in Dortmund

Dortmund – Die Menschen, die zum prunkvollen Gebäude gehen, sind elegant gekleidet. In der Tuschzeichnung für die Aufgabe im Architekturstudium hat Ernst Ludwig Kirchner das Publikum charakterisiert, für das ein solches Bauprojekt gedacht sein …
Ernst Ludwig Kirchner als Architekturstudent in Dortmund

Sascha Hawemann bringt Sasa Stinisics Roman „Herkunft“ auf die Bühne

Oberhausen – Wenn schon die Erinnerung trügerisch ist, wie trügerisch ist dann erst das Schreiben über Erinnerungen? Dieser Frage geht der Regisseur Sascha Hawemann am Theater Oberhausen nach. Sein Material ist namhaft: Das Theater bringt die …
Sascha Hawemann bringt Sasa Stinisics Roman „Herkunft“ auf die Bühne

Erlösungsloser Ehekrieg im Albee-Drama in Essen

Essen – Wie spielt man in Corona-Zeiten Edward Albees „Wer hat Angst vor Virginia Wollf?“, ein so physisches Beziehungsdrama, in dem sie sich küssen, würgen, nah kommen, sich eben berühren, nicht nur an den wunden Seelenstellen, sondern auch …
Erlösungsloser Ehekrieg im Albee-Drama in Essen

Das LWL-Landesmuseum widmet sich in „Passion Leidenschaft“ den Gefühlen in der Kunst

Münster – Mit aufgerissenen Augen starrt Maximilian Klewer den Betrachter an. Den Mund hat er geöffnet. Wird er gleich eine Parole herausschreien? Die verkrampfte Hand steht für aufgewühlte Gefühle ebenso wie die elektrisiert aufgerichteten Haare. …
Das LWL-Landesmuseum widmet sich in „Passion Leidenschaft“ den Gefühlen in der Kunst

Das Gustav-Lübcke-Museum Hamm würdigt Otmar Alt

Hamm – Otmar Alt malt immer noch fleißig. Im Gustav-Lübcke-Museum in Hamm kann man von Sonntag an drei Bilder aus dem Zyklus „Corona, die neue Zeit“ sehen. Eins ist noch unvollendet. Auf den anderen beiden sieht man amöbenartige Figurationen in den …
Das Gustav-Lübcke-Museum Hamm würdigt Otmar Alt

„Kindheit im Ruhrgebiet“ im Ruhrmuseum Essen

Essen – Die Lederhose hat Heribert Niehues fast zehn Jahre lang getragen. Erst als er mit 14 in die Lehre kam, 1966, war die Zeit des praktischen Kleidungsstücks abgelaufen. Wer in den 1960er Jahren ein Junge war, der erinnert sich an das etwas …
„Kindheit im Ruhrgebiet“ im Ruhrmuseum Essen

Trauer um gestorbene Gitarren-Legende Eddie Van Halen

Er hat Musik-Geschichte geschrieben, die nach ihm und seinem Bruder benannte Band feierte Welterfolge. Nun ist Eddie Van Halen tot - er wurde 65 Jahre alt.
Trauer um gestorbene Gitarren-Legende Eddie Van Halen

Das Museum Ludwig prüft seine Werke der russischen Avantgarde auf Echtheit

Köln – Diese „Landschaft“ scheint in einem Wirbel aus Splittern auseinanderzufallen. Angeblich hat die russische Künstlerin Olga Rosanowa dieses Bild um 1913 gemalt. Die Stilmittel des Kubofuturismus sind hier geradezu archetypisch verwendet, und …
Das Museum Ludwig prüft seine Werke der russischen Avantgarde auf Echtheit

Streaming-Champions: So beliebt sind Rammstein im Ausland

Rammstein sind schon seit vielen Jahren weit über die Landesgrenzen hinaus beliebt. Dies wurde jetzt auch durch ein Ranking deutlich.
Streaming-Champions: So beliebt sind Rammstein im Ausland

Yasmina Rezas „Drei Mal Leben“ in Bochum

Bochum – Frisch geduscht und mit Sport-BH weiß Sonja, wie ihr Abend aussehen soll. Noch ein paar Texte für den Arbeitstag, dann könnte die Juristin entspannen. Doch der sechsjährige Sohn quengelt und Ehemann Henri findet kein Ende. Einen Keks oder …
Yasmina Rezas „Drei Mal Leben“ in Bochum

Die Kunsthalle Recklinghausen zeigt die Farbmalerei von Kuno Gonschior

Recklinghausen – Wenn man wissen will, was ein Farbmaler ist, muss man sich ein Bild anschauen wie „Gelbtrans“. 2003 experimentierte Kuno Gonschior. Statt Öl oder Acryl nahm er ein transparentes Gel als Farbträger. Damit bedeckte er eine fast …
Die Kunsthalle Recklinghausen zeigt die Farbmalerei von Kuno Gonschior

Neue CD: Michael Wollny: Mondenkind

Michael Wollny: Mondenkind (Act). Michael Wollnys Soloalbum „Mondenkind“ läuft exakt 46 Minuten und 38 Sekunden lang. Genau so lange dauerte es bei der ersten Mondlandung der Apollo-11-Mission, wenn Michael Collins, der an Bord verbliebene …
Neue CD: Michael Wollny: Mondenkind