Archiv – Kultur

Herbert Fritsch inszeniert Sades „Philosophie im Boudoir“ in Bochum

Herbert Fritsch inszeniert Sades „Philosophie im Boudoir“ in Bochum

BOCHUM - Sechs Köpfe tauchen aus dem Untergrund auf. Sie spiegeln sich auf dem schwarz lackierten Boden. Sie ähneln sich, alle stark geschminkt mit blauen Lidern, knallroten Mündern. Sie beschreiben Ausschweifungen aller Art. Man sieht ihnen keine …
Herbert Fritsch inszeniert Sades „Philosophie im Boudoir“ in Bochum
Die erste Werkschau auf den Maler Theodoor van Loon in Brüssel

Die erste Werkschau auf den Maler Theodoor van Loon in Brüssel

BRÜSSEL - Hier feiert die barocke Sinneslust ein Fest. Diese „Anbetung der Hirten“ findet nicht abgelegen und leise statt, hier geht es laut zu. Der Himmel öffnet sich gerade im richtigen Augenblick, um den Soundtrack zu liefern.
Die erste Werkschau auf den Maler Theodoor van Loon in Brüssel
„scheinbar: nichts“: Bilder von Qiu Shihua im Bochumer Museum Unter Tage

„scheinbar: nichts“: Bilder von Qiu Shihua im Bochumer Museum Unter Tage

BOCHUM - Am besten geht man durch die Ausstellung von Qiu Shihua im Museum Untertage bis zu einem Kleinformat aus dem Jahr 2014. Man sieht zunächst nur eine vermeintlich weiße Fläche. Doch am unteren Rand ist das Weiß gebrochen. Auf einmal schält …
„scheinbar: nichts“: Bilder von Qiu Shihua im Bochumer Museum Unter Tage

Bildband „The boss don’t care“ mit Fotos über Kinderarbeit von Lewis Hine

Man sieht den „Breaker Boys“ die Erschöpfung an, wie sie da noch mit Kohlenstaub auf den Gesichtern vor dem Fotografen sitzen, und bei Sam Belloma, dem Kleinsten ganz links, scheint es so, als sei er den Tränen nah. Es sind Kinder, manche erst 13 …
Bildband „The boss don’t care“ mit Fotos über Kinderarbeit von Lewis Hine

Gerhard Henschel schreibt im „Erfolgsroman“ seine Chronik um Martin Schlosser fort

Ein Refrain in diesem Roman geht ungefähr so: „Nun ging leider mein Geld wieder zur Neige, und es kam kein neuer Scheck. Jeden Monat die gleiche Scheiße.“ Martin Schlosser kommt ja in den Jahren 1990 und 1991 durchaus voran. Seine Satiren und …
Gerhard Henschel schreibt im „Erfolgsroman“ seine Chronik um Martin Schlosser fort

Teodor Currentzis und das SWR-Symphonieorchester in Dortmund

DORTMUND - Mit seinen Opernaufführungen hat der Dirigent Teodor Currentzis Furore gemacht, auch in Dortmund. Er ist dort auch mit sinfonischen Programmen zu erleben, dieses Mal mit dem SWR-Symphonieorchester, das er Anfang der Saison als erster …
Teodor Currentzis und das SWR-Symphonieorchester in Dortmund

Kult-Kabarettist kündigt Sabbatjahr an - allerdings mit einer Ausnahme

Der Kabarettist Christian Ehring macht Pause. Für ein Jahr möchte der 46-Jähriger kürzer treten. Deswegen beschränkt Ehring seine Auszeit auf eine Sache. 
Kult-Kabarettist kündigt Sabbatjahr an - allerdings mit einer Ausnahme

Franz-Josef Brüggemeiers „Grubengold“: Geschichte der Kohle ab 1750

Am Ende des Steinkohlebergbaus wird der ein oder andere wehmütig sein. Nun ist es soweit, die Zechen in Bottrop und Ibbenbüren schließen. Eine Stück Industriegeschichte wird in Deutschland beendet. Historiker reagieren berufsbedingt darauf. Sie …
Franz-Josef Brüggemeiers „Grubengold“: Geschichte der Kohle ab 1750

Städtische Galerie Paderborn stellt Kupferstecher Hendrick Goltzius vor

PADERBORN - Diese Szene sprüht vor Erotik. Da küsst sich ein nacktes Paar innig. Sie sitzt auf seinem Schoß – oder besser: scheint dort zu schweben. Er stützt sie mit seinem muskelschweren Arm. Es braucht einige Phantasie, um sich vorzustellen, …
Städtische Galerie Paderborn stellt Kupferstecher Hendrick Goltzius vor

„Das unbekannte Ruhrgebiet“ ist aktualisiert

Das Ende des Bergbaus hat auch den Ellert & Richter Verlag in Hamburg bewegt, einmal mehr auf die Industriekultur im Westen zu schauen. Der Titel „Das unbekannte Ruhrgebiet“ liegt bereits seit 2013 vor und ist nun zu einem größeren Bildband …
„Das unbekannte Ruhrgebiet“ ist aktualisiert

Das belgische AfricaMuseum Tervuren präsentiert sich mit neuem Konzept

TERVUREN - Wer sich über Zentralafrika informieren will, der kommt um Tervuren nicht herum. Das AfricaMuseum im Dorf, 15 Kilometer vor Brüssel, besitzt eine der umfangreichsten Sammlungen zu Kultur und Natur des Kontinents. Schon die Menge lässt …
Das belgische AfricaMuseum Tervuren präsentiert sich mit neuem Konzept

Bundeskunsthalle Bonn stellt Ernst Ludwig Kirchner aus

BONN Raffiniert spielt Ernst Ludwig Kirchner auf seinem Gemälde „Akrobatenpaar“ mit Licht und Schatten. Die beiden Frauen, die sich da verbiegen, reduziert er zu einem Ornament. Und durch das Doppelspiel eine schwarzen und eines blauen Schattens …
Bundeskunsthalle Bonn stellt Ernst Ludwig Kirchner aus

Jugendstil wird in Dortmund zum „Rausch der Schönheit“

DORTMUND  Jeder wird in dieser Ausstellung ein Lieblingsstück finden, so hinreißend sind die Objekte. Vielleicht ist es die kleine „Tänzerin“, die am Saum ihren ornamentreichen Rock aufspannt. Albert Dominique Rosé wurde von der Tänzerin Ruth St. …
Jugendstil wird in Dortmund zum „Rausch der Schönheit“

The Prodigy bringen die 90er zurück auf die Bühne

Düsseldorf - Als die ersten Klänge von "Firestarter" ertönen und Sänger Keith Flint auf der Bühne umherstreift, bevor er seine Textfetzen ins Mikro schreit, erreicht die Stimmung beim Konzert von The Prodigy ihren Höhepunkt.
The Prodigy bringen die 90er zurück auf die Bühne

Konzert von The Prodigy in Düsseldorf

Konzert von The Prodigy in Düsseldorf

Lucas Hararis Graphic Novel „Der Magnet“

PARIS/ZÜRICH Bergpanoramen, Architektur und scheinbar gut gehütete Geheimnisse: Es ist ein prachtvolles Debüt, das dem Pariser Zeichner und Autor Lucas Harari (28) mit dem großformatigen Band „Der Magnet“ (Edition Moderne) gelungen ist. Seine …
Lucas Hararis Graphic Novel „Der Magnet“

George Brants Stück „Am Boden“ in Dortmund

DORTMUND - Man vergisst diese coole Frau mit der roten Mähne beinahe vor den seltsam grauen Bildern auf der Leinwand. Da schildert sie, wie eine Gruppe Männer an der Straße in der Wüste steht und sie sie anvisiert und wenn sie die Freigabe hat von …
George Brants Stück „Am Boden“ in Dortmund

„Die Steinkohle“, Zweiteiler auf Arte zur europäischen Geschichte des Brennstoff

Der Abschied vom Kohlebergbau ist nicht nur eine Sache des Ruhrgebiets. Ende des Jahres werden die letzten beiden Zechen geschlossen. Die Dimension wird im Doku-Zweiteiler „Die Steinkohle“ sachlich aufgezeigt, nüchtern eingeordnet und auf …
„Die Steinkohle“, Zweiteiler auf Arte zur europäischen Geschichte des Brennstoff

Gordon Kämmerer inszeniert Molières „Tartuffe“ am Schauspiel Dortmund

DORTMUND - Die Bässe wummern. Die in weißes Unisex gehüllten Darsteller tanzen sich die Seele aus dem Leib. So beginnt und so endet Gordon Kämmerers Inszenierung von Molières Komödie „Tartuffe“ am Schauspiel Dortmund. Mit der Hingabe an die von …
Gordon Kämmerer inszeniert Molières „Tartuffe“ am Schauspiel Dortmund