Archiv – Kultur

„Krieg.Macht.Sinn“ im Ruhrmuseum

„Krieg.Macht.Sinn“ im Ruhrmuseum

ESSEN - Giftgas haben deutsche Truppen im 1. Weltkrieg eingesetzt und als erste diesen bestialischen Kampfstoff bei Ypern in Belgien verwandt. Die industrialisierte Kriegsführung testete ein weiteres Mittel, um den Gegner zu verderben. Im Ruhrmuseum …
„Krieg.Macht.Sinn“ im Ruhrmuseum
Werkschau des Aktionskünstlers Hermann Nitsch im Osthaus-Museum Hagen

Werkschau des Aktionskünstlers Hermann Nitsch im Osthaus-Museum Hagen

HAGEN - Allzu pingelig sollte der Besucher nicht sein, der sich im Hagener Osthaus-Museum die Werkschau von Hermann Nitsch anschaut. Ausgiebig werden in Fotos und Film die Happenings dokumentiert, für die der österreichische Künstler bei den einen …
Werkschau des Aktionskünstlers Hermann Nitsch im Osthaus-Museum Hagen
Westfälisches Landesmuseum zeigt Schenkung mit Beuys-Multiples

Westfälisches Landesmuseum zeigt Schenkung mit Beuys-Multiples

MÜNSTER - Doch, die „Capri-Batterie“ ist mehr als nur ein Scherz. Wenn es nicht zu hell wäre im Lichthof des Westfälischen Landesmuseums in Münster, dann sähe der Besucher, dass die Zitrone tatsächlich genug Strom abgibt, um die Glühbirne zum …
Westfälisches Landesmuseum zeigt Schenkung mit Beuys-Multiples

US-Kunst aus 300 Jahren im Wallraf Richartz Museum

KÖLN - Lässig und elegant posiert das Paar auf William Henry Johnsons Gemälde „Street Life Harlem“. Und wie der afroamerikanische Künstler da um 1940 die Stadt aus klaren, kräftigen Farbfeldern zusammensetzt, wie er die Coolness einfängt, mit der …
US-Kunst aus 300 Jahren im Wallraf Richartz Museum

Kerstin Ott und Ehefrau: Familienzuwachs! Sängerin verkündet erfreuliche News

Kerstin Ott wird gerade auf Instagram von Glückwünschen überhäuft: Die Schlagersängerin und ihre Frau haben Familienzuwachs bekommen!
Kerstin Ott und Ehefrau: Familienzuwachs! Sängerin verkündet erfreuliche News

Gil Mehmert inszeniert Leonard Bernsteins „West Side Story“

Dortmund - Weg hier, nur raus aus diesem miesen Leben in den schmuddeligen Seitenstraßen New Yorks, woanders kann es nur besser sein. Eine ziellose Unzufriedenheit treibt die Figuren in der „West Side Story“ an, und die Konkurrenz zwischen den …
Gil Mehmert inszeniert Leonard Bernsteins „West Side Story“

Das Gustav-Lübcke-Museum Hamm zeigt Arbeiten von Günther Zins

Hamm  - Vor der Kunst von Günther Zins bekommt der Betrachter schon mal Augenflimmern. Was genau hängt da an der Wand des Gustav-Lübcke-Museums in Hamm? Die grauen Linien überlagern, durchdringen sich, so dass die vermeintlich so festen Formen des …
Das Gustav-Lübcke-Museum Hamm zeigt Arbeiten von Günther Zins

In Christian Torklers Roman „Der Platz an der Sonne“ fliehen Deutsche in den Süden

Roller hat‘s geschafft. Das steht zumindest auf der Ansichtskarte, die er seinem Kumpel Joshua Brenner nach Berlin schickt. „Ich hab Arbeit und verdien an einem Tag so viel wie in Berlin in einer Woche mindestens.“ Roller ist aus Deutschland …
In Christian Torklers Roman „Der Platz an der Sonne“ fliehen Deutsche in den Süden

Christian von Treskow inszeniert „Sein oder Nichtsein“ nach Lubitsch in Münster

MÜNSTER - So oft hat man schon lange nicht mehr über den Führergruß gelacht. Aber im Großen Haus des Theaters Münster überbrücken die Nazis ihre Verlegenheit stets mit einem markigen „Heil Hitler!“ Und sie sind oft verlegen, die vermeintlichen …
Christian von Treskow inszeniert „Sein oder Nichtsein“ nach Lubitsch in Münster

Astrid Lindgrens Leben wurde verfilmt: Kinostart ist im Dezember 

Keine hat Geschichten so schön erzählt wie Astrid Lindgren. Die schwedische Kinderbuchautorin wäre in diesem Jahr 111 Jahre alt geworden. Der Kinofilm „Astrid“ fasst ihr Leben zusammen.
Astrid Lindgrens Leben wurde verfilmt: Kinostart ist im Dezember 

Die Städtische Galerie Iserlohn zeigt Bilder des Magnum-Fotografen Matt Stuart

ISERLOHN - Die Sonne stand tief in der Oxford Street in London. Die Leute schützten sich mit einer typischen Geste vor Blendung. Matt Stuart fing diese Bewegung auf seinem Foto von 2004 ein, und es sieht fast aus wie ein Tanz, weil die Frau in der …
Die Städtische Galerie Iserlohn zeigt Bilder des Magnum-Fotografen Matt Stuart

Das Museum Küppersmühle würdigt Emil Schumacher in einer Retrospektive

DUISBURG - Wie ein Gespenstergesicht blickt das Gemälde „Bing“ den Betrachter an. Schwarze Löcher klaffen im strahlenden Gelb. Man ahnt beim Betrachten noch die Gewalt, mit der Emil Schumacher 1966 dieses Werk geschaffen hat. Hier war nicht nur der …
Das Museum Küppersmühle würdigt Emil Schumacher in einer Retrospektive

Was ist Glück? Monika Gruber, Hans Söllner und Franz Beckenbauer haben eine Antwort

„Ich und Glück“, das neue Buch zweier Salzburger Autoren, beschäftigt sich mit der Frage, was Glück ist. Franz Beckenbauer, Monika Gruber und Hans Söllner haben eine Antwort. 
Was ist Glück? Monika Gruber, Hans Söllner und Franz Beckenbauer haben eine Antwort

Ausstellungen in Brüssel zu den Metropolen Berlin und Wien zwischen den Kriegen

BRÜSSEL - Ein Gedankenbild malte Lotte B. Prechner 1928 von ihrer Epoche. Ein Sonnengott bläst auf eine Montage aus Fabrikgebäuden, Eiffelturm, religiösen Symbolen, politischen Schlüsselwörtern wie „Diktatur“ und „-ismus“. Und ein Afrikaner in Hemd …
Ausstellungen in Brüssel zu den Metropolen Berlin und Wien zwischen den Kriegen

„Der Sandmann“ am Theater Oberhausen

OBERHAUSEN - Die Schatten tanzen bedrohlich auf den Gazebahnen, die den Spielraum im Theater Oberhausen begrenzen. Der Stummfilm lässt grüßen, man denkt an Nosferatu und andere Geister in Florian Fiedlers Inszenierung „Der Sandmann“ am Theater …
„Der Sandmann“ am Theater Oberhausen

Geigen von Holocaust-Opfern im Konzerthaus Dortmund: „Violins of Hope“

Dortmund - Seine Geige nahm Erich Weininger überallhin mit. Als die Nazis ihn 1938 ins KZ Dachau deportierten, dann ins KZ Buchenwald, als er mit Hilfe der Quäker freikam und nach Palästina emigrieren wollte, stattdessen von der britischen Polizei …
Geigen von Holocaust-Opfern im Konzerthaus Dortmund: „Violins of Hope“

„Penthesilea“ mit Sandra Hüller und Jens Harzer in Bochum

BOCHUM Sie sind aus der Zeit gefallen. „Verzeihst Du mir?“, sagt Penthesilea. „Von ganzem Herzen“, sagt Achilles. Und beide klingen wie ein Paar, das sich dieser Wendung bedient, um sich der gemeinsamen Existenz zu versichern. In der Inszenierung …
„Penthesilea“ mit Sandra Hüller und Jens Harzer in Bochum

„Onegin“ am Aalto Theater Essen

ESSEN Das Aalto-Ballett in Essen hat seine Saison mit einem Höhepunkt begonnen: Nach eigenen Stücken und Eigenbearbeitungen von Ballettklassikern hat Ballettchef Ben Van Cauwenbergh einen modernen Klassiker geholt: „Onegin“ von John Cranko ist im …
„Onegin“ am Aalto Theater Essen

Nach acht Jahren Pause: Black Eyed Peas liefern atemberaubende Show im Zenith

Die Black Eyed Peas sind mit ihrem brandneuen ALbum „Masters Of The Sun Vol. 1“ auf Tour. Im Zenith schaffen sie es, ihre Fans zu begeistern.
Nach acht Jahren Pause: Black Eyed Peas liefern atemberaubende Show im Zenith

Labor der Moderne: Das Landesmuseum in Münster zeigt „Bauhaus und Amerika“

MÜNSTER - Glas, silbern glänzende, gelochte Metallscheiben, ein Motor. 1930 schuf László Moholy-Nagy eine Maschine, die unter Licht puren Zauber entfaltet. Das „Lichtrequisit für eine elektrische Bühne“ war das erste große Lichtkunstobjekt. Im …
Labor der Moderne: Das Landesmuseum in Münster zeigt „Bauhaus und Amerika“