Zwei Enthüllungen in der 3.Folge

„Masked Singer“ im Ticker: Kakerlake geht freiwillig - auch Göttin enttarnt

+
Das Rate-Team bei „The Masked Singer“. 

„The Masked Singer“: Auf ProSieben wird wieder gerätselt bis die Köpfe rauchen - trotz Coronavirus. In unserem Ticker halten wir Sie über die Highlights der dritten Folge auf dem Laufenden.

23.20 Uhr Damit endet die dritte Folge von „The Masked Singer“ und damit auch unser heutiger Live-Ticker. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen noch eine schöne restliche Woche.

23.15 Uhr: Die dritte Folge von „The Masked Singer“ hatte dadurch doch tatsächlich beide Seiten. Mit Angelo Kelly als Kakerlake haben sowohl Jury, als auch Zuschauer gerechnet. Bei Rebecca Immanuel waren alle Rate-Profis komplett blank. 

23.10 Uhr: Die Schauspielerin, die vor allem durch die Anwaltsserie „Edel und Starck“ einem breiteren Publikum bekannt wurde, hat die Jury auf dem falschen Fuß erwischt. Mit ihr haben tatsächlich weder das Rate-Team, noch die Zuschauer gerechnet. 

„The Masked Singer“: Zweite Enthüllung des Abends - Rebecca Immanuel ist die  Göttin 

23.06 Uhr: Die Göttin nimmt die Maske ab und zum Vorschein kommt Schauspielerin Rebecca Immanuel! 

23.01 Uhr: Die letzte Entscheidung der Jury. Luke Mockridge bleibt bei seinem ersten Tipp: Glücksrad-Moderatorin Maren Gilzer. Ruth Moschner ist hin und hergerissen und tippt letztendlich auf die Moderatorin Paula Lambert. Rea Garvey ist völlig verwirrt und will gar keinen Tipp abgeben. „Das geht nicht“, meint Opdenhövel und Garvey tippt dann doch auf Charlotte Würdig. Das vierte Jury-Mitglied - die Zuschauer - tippen weiterhin auf Judith Williams.

22.59 Uhr: Das Chämelon darf seine Identität erst einmal weiter verbergen und steht in der nächsten Runde. Die Entscheidung fällt also zwischen Göttin und Hase. Wer wird heute noch enthüllt? Es ist die Göttin! Sie scheidet heute aus und wird gleich demaskiert! Der Hase ist eine Runde weiter.

22.55 Uhr: Nun folgt gleich die zweite Entscheidung des Abends. Wer muss heute Abend live im Studio seine Maske fallen lassen? Hase, Chamäleon oder Göttin? Rea Garvey rechnet mit einem Ausscheiden des Häschens, während Ruth Moschner darauf tippt, dass die Göttin die Maske fallen lassen muss. Das sieht auch Luke Mockridge ähnlich.

22.45 Uhr: Matthias Opdenhövel verkündet die Auflösung. Die Kakerlake wird auf der großen Videoleinwand gezeigt und nimmt die Maske ab. Zum Vorschein kommt tatsächlich Angelo Kelly! „Es hat einen unglaublichen Spaß gemacht“, sagt Angelo Kelly und nennt die Gründe für seinen Ausstieg. Der Sänger wohnt inzwischen in Irland und müsste für „The Masked Singer“ jede Woche eine Flugreise auf sich nehmen. Durch die Coronavirus-Pandemie wird das nicht nur für ihn, sondern auch für seine Familie zu einem großen Risiko, das er nicht mehr verantworten kann. 

22.37 Uhr: Nun kommt es wohl zur Auflösung, wer sich hinter der Maske der Kakerlake versteckt. Zur Erinnerung: Die Kakerlake hat sich freiwillig aus der Show zurückgezogen, um in den Zeiten des Coronavirus bei seiner Familie sein können. „Wir respektieren jeden der nicht weitermachen will“, sagt Rea Garvey und tippt auf Angelo Kelly als Kakerlake und auch Ruth Moschner tippt auf das Mitgleid der Kelly Family. Luke Mockridge stimmt seinen beiden Vorrednern zu, ebenso wie die Zuschauer die auch Angelo Kelly vorne sehen. 

„The Masked Singer“: Dreikämpf beendet - Drache und Faultier sind eine Runde weiter 

22.32 Uhr: Es folgt die Entscheidung. Welche zwei Kandidaten kommen direkt in die nächste Show und welcher Teilnehmer muss weiter zittern. Die Jury ist der Meinung, dass alle drei das Weiterkommen verdient haben, aber Rea Garvey sieht das Chamäleon heute schwimmen. Opdenhövel verkündet das Ergebnis und schickt als erstes das Faultier eine Runde weiter. Als zweiter Teilnehmer ist der stimmgewaltige Drache eine Runde weiter. Das Chamäleon muss noch bis zum Ende zittern. 

22.26 Uhr: Auch die Jury scheint ziemlich im Dunkeln zu tappen. Luke Mockridge tippt auf den Comedian Mirco Nontschew. Rea Garvey nennt auch hier wieder Bürger Lars Dietrich und auch Sascha wird vom Rate-Team in den Ring geworfen. Stefan Raab wird inzwischen fast ausgeschlossen.

22.21 Uhr: Und nun der dritte im Bunde. Das Faultier, hinter dem viele Twitter-User Stefan Raab vermuten, spricht in seinem Vorstellungsvideo davon, dass es gefährlich sein kann, die Hängematte zu verlassen. Die Hängematte könnte dabei auch für den verfrühten Ruhestand stehen, in dem sich Stefan Raab seit ein paar Jahren befindet. Was gibt es musikalisch? „Volare“ singt das Faultier und macht dabei definitiv keinen müden Eindruck. Aber eine kleine Enttäuschung für viel Raab-Fans. Das klang nicht wirklich nach der ProSieben-Legende. 

22.00 Uhr: Der Drache gibt sich in seinem Indizien-Video weiter mystisch, kryptisch und spricht teilweise auf Latein. Auf der Bühne gibt es heute dafür etwas von Adele. „Set Fire To The Rain“ ist der Song des Drachen in der dritten Folge. „Ich weiß wer es ist“, ist sich Rea Garvey sicher und setzt alles auf Sänger Gregor Meyle. Lucke Mockridge stimmt seinem Jury-Kollegen zu und tippt ebenfalls auf Gregor Meyle. Und Ruth Moschner? Die tippt ebenfalls auf einen Sänger aber aus einem ganz anderen Genre: Schlagermusiker Florian Silbereisen. Und daraufhin gab es gleich einmal einen fiesen Seitenhieb gegen Helene Fischer.

21.45 Uhr: Auch in der dritten Folge klingt das Chamäleon verdächtig nach Didi Hallervorden. „Ring of Fire“ von Johnny Cash ist der Song, den das Chamäleon zum Besten gibt. Wird sich die Jury nach diesem Auftritt von ihrem Verdacht abbringen lassen? Rea Garvey schon ein mal nicht. Der tippt weiterhin auf Hallervorden, aber Moschner hat jetzt noch eine andere Idee und nennt Hugo Egon Balder. Und Luke Mockridge? Der versucht auch über den Tellerrand hinauszublicken und vermutet nicht Hallervorden selbst, sondern Jemanden, der sich als dieser ausgibt.Bürger Lars Dietrich ist der Tipp von Mockridge. „Das ist genial“ meint Moschner. Auch auf Twitter sind viele User der Meinung, es könnte der Entertainer sein.

21.40 Uhr: Bei „The Masked Singer“ kommt es nun schon zum letzten Aufeinandertreffen des Abends. Ein Dreikampf zwischen Chamäleon, Drache und Faultier. Das wird sehr interessant. Chamäleon und Faultier haben sich bisher als Fan-Lieblinge etabliert und der Drache wusste mit seiner beeindruckenden Stimme zu begeistern. Wer hier ausscheidet, ist sehr schwer zu sagen. „Nichts ist wie es scheint“, sagt das Chamäleon, das als erster auf die Bühne gehen wird. Die Jury vermutete hinter der Echse schon seit der ersten Folge den Komiker Dieter Hallervorden. Etwa ein Fehlschluss? 

„The Masked Singer“: Rea Garvey tippt bei Roboter auf ARD-Moderatorin Juddith Rakers

Update 21.33 Uhr: Die nächste Entscheidung des Abends. Wer zieht in die nächste Show ein? Die Jury tippt einstimmig auf den Roboter und die Zuschauer stimmen ihr zu. Der Roboter ist eine Runde weiter und die Göttin muss zusammen mit dem Hasen zittern. 

Update 21.17 Uhr: Auf den Roboter folgt die Göttin, die heute musikalisch eine ganz andere Richtung einschlägt und „Juice“ von Lizzo auf der Bühne performt. Auch die Jury wundert sich über diese ganz anderer Seite, welche die Göttin heute gezeigt hat. Bei den Zuschauern ist Judith Williams von „Die Höhle der Löwen“ die Favoritin, aber was sagt die Jury. 

Ruth Moschner tippt auf Moderatorin und Kolumnistin Paula Lambert. „Die richtigen Worte zu finden ist meine Berufung“, sagt die Göttin und Luke Mockridge denkt deswegen an „Glücksrad“-Moderatorin. Maren Gilzer. Rea Garvey glaubt aber nicht an eine Profi-Sängerin und tippt deswegen auf Moderatorin Ulla Kock am Brink.

Update 21.04 Uhr: Im zweiten Duell des Abends kommt es zum Aufeinandertreffen zweier großen Frauen. Der Roboter trifft auf die Göttin. Die mechanische Grande Dame legt vor. Wusste der Roboter in der ersten Folge noch mit klassischer Opernmusik zu begeistern, ist er jetzt endgültig im Pop angekommen und singt „The Winner Takes It All“ von ABBA zu Begeisterung des Rate-Teams, das auch gleich ihre Tipps abgibt. Rea Garvey ist mittlerweile eher unentschlossen und nennt Sängerin Marta Jandova und Tagesschau-Moderatorin Judith Rakers. Ruth Moschner tippt auf die Moderatorin Jeannine Michaelsen. Und Luke Mockridge? Der geht in eine ganz andere Richtung und nennt die deutsche Rapperin Juju

„The Masked Singer“: Duell der Fan-Lieblinge - Wuschel setzt sich gegen Hase durch 

Update 20.55 Uhr: Nun kommt es zur Entscheidung im Duell der zwei Fan-Lieblinge. Wer kommt eine Runde weiter und wer muss weiter zittern? Der Wuschel zeigt erneut, wie groß sein Fan-Lager ist und zieht in die nächste Sendung ein. Das Häschen muss noch bis zum Ende der Sendung zittern. 

Update 20.52 Uhr: Auf Twitter wird derweil heiß über die Identität der Kakerlake diskutiert. „Die Kakerlake ist freiwillig ausgestiegen. Dann war es Safe Angelo Kelly weil sein Bruder aus familiären Gründen auch bei Let’s Dance ausgestiegen ist“, schreibt eine Nutzerin. Schon zuvor wurde Angelo Kelly als heißer Kandidat auf den Mann hinter der Kakerlaken-Maske gehandelt.

Update 20.40 Uhr: Die Kakerlake hat aufgegeben und wird ihre Identität im Laufe der Sendung bekannt geben. Was bedeutet das für den Verlauf der Sendung? Fliegt heute dennoch nur ein Teilnehmer raus oder wird neben der Kakerlake noch weiterer Teilnehmer demaskiert? Auf Twitter bestätigt ProSieben, dass trotzdem noch ein Kandidat rausgewählt wird. 

„The Masked Singer“: Hase im Duell gegen Wuschel - Rate-Team bei beiden Kandidaten uneinig 

Update 20.36 Uhr: Nun folgt Ruth Moschners heimlicher Liebling: der Hase. Er sei mehr als ein Experte für Leckereien, ein Hase der alten Schule, sagte der Hase in seinem Vorstellungsvideo. Und musikalisch? da macht Hase diese Folge auch keinen schlechten Eindruck.“I wanna be Loved by You“ von Marilyn Monroe ist der Titel, welchen das Häschen zum Besten gibt. Die Jury bringt der Auftritt auf ganz neue Ideen. Rea Garvey tippt auf Moderatorin Enie van de Meiklokjes. Ruth Moschner denkt beim Häschen eher an eine Sängerin und nennt Jasmin Wagner aka. Blümchen. Und Lucke Mockridge tippt mit Nora Tschirner auf eine Schauspielerin. 

Update 20.28 Uhr: Auch musikalisch geht es jetzt los. Im ersten Duell trifft der Hase auf den Wuschel. Der kleine flauschige Sänger darf auf der Bühne vorlegen und singt „Cant stop the Feeling“ von Justin Timberlake und bekommt dafür großen Applaus vom Rate-Team. Nun kommen die Tipps: Ruth Moschner gibt als erste eine Vermutung ab und tippt auf den Sänger Mike Singer. Auch Rea Garvey tippt auf einen Sänger und nennt Giovanni Zarella und auch Gast-Juror Luke Mockridge tippt auf einen Sänger: Wincent Weiss.

Update 20.24 Uhr: Was für eine Überraschung gleich zu Beginn! Das Kandidatenfeld schrumpft auf sieben Teilnehmer. Die Kakerlake hat freiwillig aufgegeben. Er habe sich auf Grund der jüngsten Ereignisse dazu beschlossen aus der Show auszutreten. Er selbst sei zwar gesund, bestätigte Matthias Opdenhövel, aber man könne seine Entscheidung nachvollziehen. Die Identität der Kakerlake wird wohl im Laufe der Sendung bekannt gegeben. 

„The Masked Singer“: Nicht Stefan Raab - Luke Mockridge ist der Gast-Juror

Update 20.20 Uhr: Die erste Auflösung des Abends kommt gleich zum Anfang. Neben Ruth Moschner und Rea Garvey sitzt ein großer Mann im improvisierten Faultierkostüm. Es ist nicht Stefan Raab, sondern ein anderer Promi, der unter dem Kostüm vermutet wurde. Der Comedian Luke Mockridge

Update 20.18 Uhr: Acht Teilnehmer sind übrig geblieben und kämpfen heute in vier Duellen darum, ihre Identität nicht preisgeben zu müssen und das Rate-Team kämpft weiter darum genau diese Identitäten herauszufinden. 

Update 20.15 Uhr: Dienstagabend 20.15 Uhr. Es ist wieder Zeit für „The Masked Singer“. Moderator Matthias Opdenhövel und das Rate-Team sind bereit für die dritte Folge der zweiten Staffel.

„The Masked Singer“: Auch in Folge drei - Fans hoffen auf Stefan Raab

Update 20.01 Uhr: In knapp 15 Minuten geht es los. Gibt es gleich zu Beginn der Sendung eine große Überraschung, wenn der Gast-Juror enthüllt wird? Dieser soll ja von vielen Fans als einer der Kandidaten unter einem Kostüm gehandelt werden. 

Update 19.25 Uhr: In weniger als einer Stunde geht es los mit „The Masked Singer“. Die Zuschauer dürften auch in der dritten Folge weiterhin gespannt auf den Auftritt des Faultiers sein. Selbst Elton, der lange Zeit mit Stefan Raab zusammengearbeitet hatte, konnte in der letzten Folge nicht komplett ausschließen, dass der Kult-Moderator im Kostüm sein Comeback feiert. Auch viel Nutzer auf Twitter spekulieren und hoffen darauf, dass es am Ende Stefan Raab ist, der sich den Faultierkopf herunterreißen wird. „Mein Traum: Stefan Raab ist das Faultier bei The Masked Singer und wenn er „enthüllt“ wird, hat er ein schwarzes Sakko, eine Jeans und ein Hemd an und kündigt TV Total die Rückkehr an“, träumt beispielsweise ein User auf Twitter laut. Das wäre natürlich ein Ding.

„The Masked Singer“: ProSieben kündigt besonderen Gast-Juror an - Fans vermuteten ihn unter einem Kostüm

Update 17.20 Uhr: Auch in der dritten Folge von „The Masked Singer“ wird das Rateteam bestehend aus Ruth Moschner und Rea Garvey von einem dritten Promi unterstützt. In der ersten Folge nahm Comedian Carolin Kebekus neben den hinter dem Jury-Pult Platz und in der zweiten Folge riet Moderator Elton fleißig mit. Wer das Rate-Team heute Abend unterstützt will ProSieben erst zum Beginn der Show um 20.15 Uhr bekannt geben. Der Grund dafür? Das Gast-Teammitglied ist einer der Top-Tipps im Zuschauer-Tippspiel des Privatsenders und ProSieben will die „Bombe“ erst zur besten Sendezeit platzen lassen. Doch um welchen Promi könnte es sich handeln? 

Vielleicht um Angelo Kelly, welchen der Großteil der Zuschauer hinter der Kakerlake vermuten oder umMax Giesinger, der nach Meinung der Fans den Drachen mimt? Spektakulär wäre natürlich auch, wenn Stefan Raab das Rate-Team unterstützen würde, der als Faultier gehandelt wird und - sollte sich der Verdacht bewahrheiten - für eine kleine TV-Sensation sorgen könnte. Besonders kurios ist auch, dass bei den Fans von „The Masked Singer“ ein Promi gleich bei zwei Kostümen als Favorit gehandelt wird.Judith Williams, die bei „Die Höhle der Löwen“ als Jurorin agiert, wird von den Zuschauern sowohl hinter der Göttin als auch hinter dem Roboter vermutet. Sollte die 48-Jährige heute auch bei „The Masked Singer“ in der Jury Platz nehmen, wäre das eine handfeste Überraschung.

„The Masked Singer“: Song bereits bekannt - der Drache will die Jury mit diesem Adele-Song begeistern

Update vom 24. März, 16.40 Uhr: Stimmlich gehört er wohl zu den Highlights der zweiten Staffel von „The Masked Singer“. Der Drache beeindruckte das Rate-Team zwei Wochen in Folge mit einer stimmgewaltigen Darbietung. Während er sich in der ersten Folge noch an „Frozen“ von Madonna zu begeistern wusste, setzte er in der vergangenen Woche sogar noch einen darauf und raubte Rea Garvey mit „Black Hole Sun“ von Soundgarden die Sprache. Fans von „The Masked Singer“ dürfen sich deswegen wohl auch in der dritten Folge auf einen beeindruckenden Auftritt einstellen. Welchen Song der Drache heute Abend singt, hat ProSieben bereits über Instagram bekannt gegeben. 

Mit „Set Fire To The Rain“ von dem englischen Superstar Adele möchte der Drache das Rate-Team ein weiteres Mal beeindrucken und das Ticket in die vierte Folge lösen. Wer sich hinter dem martialisch anmutenden Kostüm versteck bleibt nach zwei Folgen weiterhin völlig unklar. Auch das Rate-Team tappt beim Drachen noch ziemlich im Dunklem. WährendRea Garvey in der vergangenen Woche gar keinen Tipp abgeben wollte, wer sich hinter Flügeln und Hörnern verstecken könnte, vertraute Ruth Moschner weiter auf ihr Gefühl und tippt auf den Olympiasieger Matthias Steiner. Ein Gewichtheber mit so einer starken Stimme? Vielleicht bekommen die Zuschauer heute Abend einen erleuchtenden Hinweis auf die Identität des schrecklichen Drachen mit der wunderschönen Stimme. 

„The Masked Singer“: Ist die Show für den Hasen in Folge drei schon vorbei?

Update vom 24. März, 15.00 Uhr: Heute steht die dritte Folge von „The Masked Singer“ 2020 an. Nachdem in der letzten Folge die Fledermaus enttarnt wurde, sind noch acht maskierte Prominente im Rennen. Wen wird es heute treffen?

Manche Fans haben schon eine Vermutung: Heute könnte der Hase rausfliegen. Unter einem Instagram-Post der offiziellen „The Masked Singer“-Seite hinterließen einige User Kommentare wie „Also ich freue mich wieder riesig. Aber ich denke, dass der Hase heute sich zeigen muss ... Mal sehen“ oder „Ich glaub der Hase wird demaskiert“. 

Und auch in unserer Umfrage landet der Hase weit hinten: Nur für 5 Prozent der Teilnehmer (Stand 24. März. 15.03 Uhr) ist der Hase der Favorit. Ob wirklich der Hase gehen muss, erfahren Sie heute Abend ab 20.15 Uhr auf ProSieben - oder hier in unserem Live-Ticker. Wer ist Ihr Favorit? Machen Sie mit bei unserer Umfrage: 

Umfrage: Wer ist Ihr „The Masked Singer“-Favorit?

„The Masked Singer“ 2020: Findet die dritte Folge trotz Coronavirus statt?

Das gab es noch nie: In der zweiten „The Masked Singer“-Folge fand die ProSieben-Show komplett ohne Publikum statt, um die Zuschauer vor dem Coronavirus zu schützen*. Auch versuchte Moderator Matthias Opdenhövel stets, den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. 

In Folge drei wird es wieder nur aufgezeichneten Applaus geben. Aber immerhin findet die dritte Folge statt - das war nicht durchgängig klar. Denn wegen des Coronavirus wurde „The Masked Singer“ in Österreich* bereits abgebrochen. Aber ProSieben macht weiter - mit großem Erfolg. Schon in der zweiten Folge erzielte ProSieben fast den Quoten-Rekord des Finales von 2019 erreichte: 4,13 Millionen Zuschauer wollten letzten Dienstag „The Masked Singer“ sehen*.

Auch die RTL-Show „Wer wird Millionär“ wurde wegen des Coronavirus verändert.

„The Masked Singer“-Ticker: Wer steckt in welchem Kostüm?

Dort erfuhren die Zuschauer, wer hinter der Fledermaus-Maske stand: Model Franziska Knuppe wurde nach einem gesangstechnisch eher soliden Auftritt entlarvt. Und natürlich ging es weiter mit den wilden Spekulationen*: Ist tatsächlich Stefan Raab das Faultier? Steckt der 84-jährige Dieter Hallervorden im Chamäleon-Kostüm? Und hat sich Sängerin Blümchen versehentlich bei „Schlag den Star“ verraten*?

Video: Model Franziska Knuppe verbarg sich bei „The Masked Singer“ hinter der Fledermaus-Maske

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Wer sitzt in Folge drei im Rateteam?

Das Rateteam, das aus Ruth Moschner und Rea Garvey besteht*, wird in jeder Folge von einem prominenten Gast unterstützt. Wer dies in Folge drei sein wird, erfahren die Zuschauer immer in der Live-Sendung, die dienstags auf ProSieben* läuft. Doch auf Instagram gab ProSieben schon mal einen Tipp: „Der Star ist einer der Top-Tipps in unserem Online-Ratespiel!“

Prompt äußern User ihre Vermutungen, wer im Rateteam sitzen könnten: „Max Giesinger, obwohl ich ja immer dachte, er wäre der Drache“, schreibt ein Nutzer. Ein anderer pflichtet ihm bei: „Ich glaube auch, dass es jemand ist, der letztes Jahr schon dabei war. Also Sascha oder Max Giesinger.“ Doch es gibt auch andere Vermutungen: „Wehe, es ist Dieter Hallervorden... Dann raste ich aus“, witzelt ein anderer Nutzer und bekommt dafür über 100 Likes.

„The Masked Singer“ im Live-Ticker: Diese acht Kostüme sind noch im Rennen

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare