Stewardessen-Krankheit

Sommerhaus der Stars (RTL): Hypnose vollbringt Wunder - „Pharo“ heilt Aggro-Lady Lisha

Lisha und Martin Bolze stehen vor einem Mann, der eine Frau hypnotisiert.
+
Martin Bolze hypotisierte „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin Lisha und vollbrachte eine Wunderheilung (nordbuzz.de-Montage).

Seit September läuft „Das Sommerhaus der Stars“ auf RTL. In der ersten Folge schnappte sich „Pharo“ Lisha, hypnotisierte sie und konnte eine Wunderheilung vollbringen.

Bocholt in Nordrhein-Westfalen - Kaum flimmerte die erste Folge „Das Sommerhaus der Stars 2020 (RTL)“ über die heimische Mattscheibe, flogen schon die Fetzen auf dem Schmuddel-Bauernhof mitten im Nirgendwo. Kein Wunder, dass bereits nach wenigen Minuten bei so manchem siegeshungrigem Trash-Kandidaten die Nerven blank lagen.

Martin Bolze alias „Pharo“ (63) nutze prompt die Gunst der Stunde, schnappte sich Mitstreiterin Lisha, hypnotisierte sie und konnte eine echte Wunderheilung vollbringen. // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare