Promis schwingen das Tanzbein

Let‘s Dance 2020: Kandidaten, Jury, Termine - Alle Infos zur RTL-Tanzshow

+
Let's Dance 2020: Wem gibt die Jury dieses Jahr die begehrten zehn Punkte?

Tanzfans in ganz Deutschland fiebern diesem Termin entgegen: Am 21. Februar startet die neue Staffel der RTL-Show „Let‘s Dance“. Hier gibt es alle Infos rund um die beliebte Sendung.

  • Die 13. Staffel von Let‘s Dance startet am 21. Februar.
  • Die Moderation übernehmen wieder Victoria Swarovski und Daniel Hartwich.
  • 14 Kandidaten kämpfen um die Tanz-Krone.

Köln - Bald dürfen die Promis im TV wieder das Tanzbein schwingen: Am 21. Februar startet auf RTL um 20:15 Uhr die 13. Staffel der beliebten Sendung Let‘s Dance. Moderiert wird Let‘s Dance auch in diesem Jahr wieder von Victoria Swarovski und Daniel Hartwich. Bekannte Gesichter finden sich auch in der Jury*: Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge González werden die Performance der Tanzpaare bewerten.  Getanzt wird gewöhnlich ab dem Sendestart jeden Freitag ab 20.15 Uhr. Alle Sendetermine* haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Let‘s Dance 2020: Star in diesem Jahr wird vermutlich Wendler-Freundin Laura Müller 

Der Star der diesjährigen Show dürfte Wendler-Freundin Laura Müller sein. Die 19-Jährige könnte den anderen Teilnehmern die Show stehlen - nicht zuletzt, weil sie erst kürzlich mit freizügigen Fotos im Playboy* für Schlagzeilen sorgte. Ende Februar zeigte das Männermagazin weitere zuvor unveröffentlichte Fotos von Laura Müller*.

Auf Instagram tut sie jedenfalls schon mal ihre Vorfreude kund: „In wenigen Tagen geht‘s los!“, schreibt sie, dazu hat sie einen Videoschnipsel gepostet, in dem sie hinter einer hin- und her baumelnden goldenen Discokugel steht und Kusshände verteilt.

Let‘s Dance 2020: Diese Promi-Kandidaten sind dabei

Doch natürlich ist Laura Müller nicht die einzige Teilnehmerin -  Hier ist das gesamte Starterfeld der (mehr oder weniger) prominenten Tänzer:

Promi-Tänzer(in)

Bekannt als:

Ilka Bessin*

Komikerin (48)

Sükrü Pehlivan*

Moderator (47)

Ulrike von der Groeben*

RTL-Moderatorin (62)

Martin Klempnow*

Schauspieler (46)

Laura Müller*

Model, Wendler-Freundin (19)

Luca Hänni*

Sänger (25)

Steffi Jones*

Fußballspielerin (47)

John Kelly*

Musiker (52)

Lili Paul-Roncalli*

Artistin (21)

Tijan Njie*

Schauspieler (28)

Loiza Lamers*

Model (24)

Ailton*

Ex-Fußballprofi (46)

Moritz Hans*

Sportler (23)

Sabrina Setlur*

Rapperin (46)

Einen ausführlichen Artikel zu allen Kandidaten der aktuellen Let‘s-Dance-Staffel finden Sie auf tz.de*. Außerdem halten wie Sie hier stets auf dem Laufenden, welche Promis noch dabei sind*. 

Die Profitänzer von Let‘s Dance: Hier gibt es personelle Veränderungen

Alle Fans der Profitänzern Ekaterina Leonova* dürften enttäuscht sein: Sie wird in der 13. Staffel von „Let's Dance“ nicht mit dabei sein. Dabei hatte sie im vergangenen Jahr sogar noch mit Pascal Hens den Sieg abgeräumt. Auch Katja Kalugina und Evgeny Vinokurov werden in diesem Jahr fehlen. Die gute Nachricht: Die meisten anderen bekannten Gesichter sind wieder mit an Bord - unter anderem Isabel Edvardsson, Erich Klann und Massimo Sinató. Des Weiteren sind dabei: Marta Arndt, Robert Beitsch, Regina Luca, Christina Luft, Renata Lusin, Valentin Lusin, Kathrin Menzinger, Christian Polanc, Andrzej Cibis, Alona Uehlin sowie Nikita Kuzmin.

Let‘s Dance 2020: So werden die Tänzer bewertet:

Bislang verlief die Bewertung der Tanzpaarungen nach folgendem Modus: Jedes der drei Jury-Mitglieder vergibt eine Wertung von bis zu zehn Punkten (Höchstwertung), für jede Paarung sind also maximal bis zu 30 Punkte pro Tanz zu erreichen. Im Anschluss werden die Punkte in eine Rangfolge umgerechnet. Bei 14 Teilnehmern erhält das Paar auf dem letzten Platz einen Punkt, das führende Paar bekommt 14 Punkte. Diese Bewertung ist abhängig von der Zahl der Paare, die noch im Rennen sind. Sind nur noch acht Paare dabei, ist die maximal erreichbare Wertung acht Punkte. Zusätzlich dürfen auch die Zuschauer über die Leistung der Teilnehmer abstimmen - auch diese Stimmen werden in exakt jene Punktwertung umgerechnet. Am Schluss werden beide Wertungen addiert - und für das Paar mit der geringsten Punktzahl ist die Tanzshow vorbei. 

Let‘s Dance 2019: Dieses Paar hat im vergangenen Jahr gewonnen:

Bei der 12. Staffel der Tanzshow holten sich der Ex-Handball-Profi Pascal Hens* und seine Partnerin, die Profitänzerin Ekaterina Leonova die Krone. Ein Rekord: Leonova hatte damit zum dritten Mal in Folge mit ihrem Promi-Tanzpartner den Sieg erreicht - genauso wie in den Jahren zuvor mit Ingolf Lück und Gil Ofarim. Auf Platz zwei landete 2019 die Sängerin Ella Endlich mit ihrem Profipartner Valentin Lusin, Rang drei belegte Kampfkunst-Meister Benjamin Piwko mit derProfitänzerin Isabel Edvardsson. In der vergangenen Staffel hatte es bei den Teilnehmern eine kleine Sensation gegeben: das erste gleichgeschlechtliche Tanzpaar! Die Sängerin Kerstin Ott war mit der Profitänzerin Regina Luca* an den Start gegangen. In der fünften Folge schieden Ott und Ihre Partnerin allerdings aus. Das Skurrile daran: Die Sängerin hatte sich zuvor gewünscht auszuscheiden und ihre Fans dazu aufgefordert, nicht mehr für sie anzurufen. Das taten diese auch und als Ott rausflog, jubelte sie auf der Tanzfläche* ausgelassen, während Regina in Tränen ausbrach. In den sozialen Medien und auch bei Juror Joachim Llambi hatte das für Empörung gesorgt. 

So hat bei Let‘s Dance alles angefangen - Start im Jahr 2006:

Die erste Staffel von Let‘s Dance wurde im Jahr 2006 ausgestrahlt, aufgezeichnet wird in Köln. Bei der Sendung handelt es sich um eine deutsche Variante der BBC-Sendung „Strictly Come Dancing“. Weitere Adaptionen sind die US-Version „Dancing with the Stars“, in Österreich nennt sich die Sendung „Dancing Stars“. In der Jury von Let‘s Dance ist Joachim Llambi seit der ersten Staffel gesetzt, seine Kollegen wechselten allerdings: Unter anderem bewerteten auch schon Harald Glööckler, Katarina Witt oder Maite Kelly die Tänzer. Zuletzt waren Motsi Mabuse und Jorge González feste Größen an Llambis Seite. Den männlichen Part des Moderations-Duos übernimmt seit 2010 Daniel Hartwich - die ersten beiden Staffeln hatte der Schauspieler Hape Kerkeling moderiert. Seit 2018 führt Victoria Swarovski an Hartwichs Seite durch die Sendung, ihre Vorgängerinnen waren Sylvie Meis und Nazan Eckes.

Schon vor Beginn der 13. Staffel von „Let‘s Dance“ brodelte die Gerüchteküche - es ging um eine heimliche Liebes-Affäre*.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

sep

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare