Casting-Show geht in 18. Staffel

DSDS 2021 (RTL): Alle Infos zur neuen Staffel rund um Jury-Legende Dieter Bohlen

Vorne ist das DSDS-Logo zu sehen. Vorne steht Jury-Urgestein Dieter Bohlen.
+
Die „Deutschland sucht den Superstar“-Jury sucht seit 2003 Nachwuchskünstler (nordbuzz.de-Montage).

Die neue Staffel beginnt zwar erst Anfang 2021, doch es gibt bereits erste Infos zur neuen Staffel der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“.

Update vom 19. Oktober um 15:00 Uhr: Michael Wendlers Halbbruder verrät spannende Details über den Coronavirus-Leugner Michael.

Update vom 12. Oktober um 10:30 Uhr: Wer folgt Michael Wendler in der DSDS-Jury? RTL und Dieter Bohlen sprechen über ihre Pläne.

Update vom 9. Oktober um 14:00 Uhr: Michael Wendler ist ein Coronavirus-Leugner. Der Schlagersänger gab seinen Verschwörungsglauben in einem Instagram-Video zu erkennen. Ist alles nur ein geschickter PR-Scherz?

Update vom 9. Oktober um 13:47 Uhr: Im Januar 2021 startet die 18. Staffel DSDS auf RTL. Nico Santos sollte auf dem Jury-Sessel neben Dieter Bohlen Platz nehmen, doch er wechselte zur Konkurrenz.

Update vom 7. Oktober um 12:03 Uhr: Im Januar 2021 soll die neue Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL anlaufen. Doch nun finden die Recall-Dreharbeiten ohne den Wendler statt - ist das sein endgültiges Jury-Aus?

Update vom 2. Oktober um 13:50 Uhr: „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) geht im Januar 2021 in die 18. Runde. Nach dem Wendler-Boykott muss auch Jury-Neuling Maite Kelly harte Kritik einstecken.

Ursprungsmeldung: Auch 2021 werden Dieter Bohlen (66) und seine Jury-Kollegen wieder auf der Suche nach neuen Gesangstalenten sein. Schon jetzt gibt es erste Informationen zur 18. Staffel „Deutschland sucht den Superstar“. Unter anderem wurden die Juroren von RTL fast komplett ausgetauscht. Mit dabei sind in diesem Jahr: Maite Kelly (40), Mike Singer (20) und Michael Wendler (48).

Außerdem laufen die Castings aufgrund der Coronavirus-Pandemie etwas anders ab. Die Jury rund um DSDS-Legende Dieter Bohlen ist bereits jetzt durch ganz Deutschland unterwegs. Auch auf Instagram können sich Hobbysänger bewerben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare