Institution seit 1999

Das ist „Berlin direkt“ (ZDF) heute – diese Gäste kommen zu den Sommerinterviews

Die ZDF-Moderatoren Theo Koll (links) und Shakuntala Banerjee posieren in den Räumlichkeiten des ZDF-Hauptstadtstudios in Berlin. (Archivbild)
+
Theo Koll (links) und Shakuntala Banerjee führen seit März 2019 durch das ZDF-Politmagazin „Berlin direkt“. Am Sonntag, 12. Juli 2020, starten die bundesweit bekannte Sommerinterviews. (Archivbild)

Das ZDF-Polit-Magazin „Berlin direkt“ startet am Sonntag, 12. Juli 2020 seine bundesweit bekannten Sommerinterviews. Zu Gast sind bekannte Politiker.

Berlin – Die parlamentarische Sommerpause hat das politische Berlin eingeholt. Pünktlich zum Beginn der Politiker-Ferien kommt am Sonntag, 12. Juli 2020, die Sendung "Berlin direkt" im ZDF zurück*. Um 19:10 Uhr beginnt die 20-minütige Sendung, in der jeweils ein Schwergewicht der deutschen Politik interviewt wird. Auch die gebürtige Hamburgerin* Angela Merkel war bereits in der Sendung zu Gast, wie 24hamburg.de berichtet.

Den Auftakt wird in diesem Jahr allerdings Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) machen. Wegen des Coronavirus-Sars-CoV-2* gelten für die Aufnahmen besonders strenge Hygiene-Vorschriften. Nicht nur die Politiker gehen in die Sommerpause. Auch der Politik-Talker Markus Lanz (ZDF)* gönnt sich Ferien. Am Donnerstag, 9. Juli 2020, lief seine finale Folge* vor der Pause. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare