Viele neue Projektionen

Zauberhafte Illuminationen: Ab heute Herbstleuchten im Maxipark - gewinnen Sie Karten 

+
Auch der Glaselefant erstrahlt wieder in vielen verschiedenen Farben.

Hamm - Der Herbst leuchtet, tagsüber bei strahlendem Sonnenschein, ab heute Abend auch wieder mit Hilfe moderner Lichttechnik im Maxipark: Das Herbstleuchten ist mittlerweile ein etablierter Klassiker im Hammer Oktober.

Wir durften vorab schon einmal hineinschauen. In diesem Jahr dauert das Spektakel bis zum 28. Oktober. Und Sie können mit etwas Glück sogar kostenlos daran teilhaben.

Das Herbstleuchten fand erstmals 2008 im Maxipark statt. Und seitdem hat es sich zum Dauerbrenner etabliert. Allein im Jahr 2017 zog das bunte Farbspektakel 57 500 Besucher in den Park. Im Vorjahr waren es 41 200. Sollte das milde Spätsommer-Wetter noch ein bisschen anhalten, dürfen die Veranstalter sogar auf einen neuen Rekord hoffen.

Was sich der Künstler Wolfgang Flammersfeld so alles hat einfallen lassen, zeigen die Aufnahmen vom Vorab-Besuch im Park. Sie wollen sich dieser Lichtkunst nähern und mal genau hinschauen? Dann machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel.

Die Neuerungen beim Herbstleuchten

Gemeinsam mit dem Maxipark verlost der Westfälische Anzeiger 5 x 4 Tickets für das Herbstleuchten. Die Leitungen dazu sind ab heute bis zum 15. Oktober, 12 Uhr, freigeschaltet. Die Gewinner werden von uns kontaktiert.

Teilnahme über die Gewinnhotline: Wählen Sie die Nummer 01378-407730 (50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz. Abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz möglich) und hinterlassen Sie das Stichwort HERBST, Name, Adresse, Telefonnummer auf dem Band entsprechend der Anweisungen der automatischen Bandansage.

Herbstleuchten im Maxipark 2018: Vorgeschmack aus der Luft und vom Boden aus

Teilnahme via SMS: Schreiben Sie eine SMS an 32223 (50 Cent/SMS) mit folgenden Angaben: WA HERBST, Stichwort HERBST, Name, Adresse, Telefonnummer.

Das Herbstleuchten vom 12. bis 28. Oktober beginnt jeweils um 19 Uhr. Eintritt: Erwachsene 7 Euro, Kinder 3 Euro, Maxipark-Jahreskarten-Inhaber: frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare