Wohnungsbrand gemeldet

Feuerwehr-Alarm im Hammer Osten schnell beendet

+

Hamm-Osten - Feuerwehr-Alarm im Hammer Osten: Drei Züge rückten am späten Mittwochvormittag aus. Sie konnten schnell wieder umdrehen.

Gegen 11.45 Uhr ging die Alarmierung zu einem "Wohnungsbrand in der Fasanenstraße" raus. Einsatzkräfte der Hauptwache und der Freiwilligen Feuerwehren Werries und Ost rückten mit etlichen Fahrzeugen lautstark zu der kleinen Straße unweit der ZUE aus, um bei einer Bestätigung zur Stelle zu sein. Die Bestätigung blieb jedoch aus.

Stattdessen kam kaum zehn Minuten nach der Alarmierung bereits der Rückruf für alle Einsatzkräfte: Der "Wohnungsbrand" entpuppte sich als vergessenes Essen auf einem Herd mit entsprechender Rauchentwicklung.

Lesen Sie auch:

Radfahrer schlägt Fußgängerin: Wer kennt den blonden Mann?

Kind im Visier: Polizei überführt Hammer Sex-Täter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare