Vier Hammer Spitzenrestaurants schaffen es auf Bestenliste

+
Bestes Restaurant in Hamm: Jürgen Faßbender begrüßt auch schon einmal Promis wie Bettina Böttinger. 

Hamm - Vier Restaurants aus Hamm haben es unter die 4 600 besten Betriebe der Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste 2016 geschafft. Bewertet sind alle Häuser in Deutschland, die in einem oder mehreren von sieben Restaurant-Führern bewertet sind.

Dazu zählen die Führer Michelin, Gault & Millau, dem Feinschmecker, Varta, Gusto, dem Schlemmer-Atlas sowie der Große Restaurant- & Hotel-Guide. 

Die Wielandstuben erreichten in der Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste Rang 457 (191,07 Punkte). „Das ist eine wunderbare Auszeichnung“, kommentierte Inhaber Jürgen Faßbender das Ergebnis. Die Bestenliste sei ein gutes Verbraucherinstrument auf der Suche nach den besten Restaurants in Deutschland. „Das zugrundeliegende Punktesystem ist die einzige Möglichkeit, wie sich eine Rangfolge ermitteln lässt“, sagt der Gastronom, der 2015 das 50-jährige Bestehen der Wielandstuben feierte. 

Zugrunde lägen jeweils die Bewertungen von professionellen Restaurantkritikern der einzelnen Führer. Gerade das mache die Bestenliste so verlässlich und hebe sie ab von Online-Portalen oder anderen Veröffentlichungen. 

Ob Mützen, Pfannen oder Bestecke: Die Bestenliste rechnet die Bewertungen der einzelnen Führer in ein Punktesystem, fasst sie zusammen und errechnet daraus die Platzierung. Nach diesem System erreichten der Gasthof Hagedorn und das Restaurant Maharani jeweils Platz 3 502, den sie sich ebenso wie das Haus Splietker auf Rang 4 055 mit zahlreichen anderen Häusern teilen. 

Das „Rosin“ in Dorsten von TV-Koch Frank Rosin ist laut der Bestenliste 2016 das beste Restaurant Westfalens (367,36 Punkte) und kam bundesweit auf Rang 53. In NRW liegt das Gourmetrestaurant Vendôme in Bergisch-Gladbach vorne (471,26 Punkte). Deutschlandweit bedeutet dies Platz zwei hinter der Schwarzwaldstube in Baiersbronn (473,14 Punkte).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare