Hindernisse bei Abkühlung in Corona-Zeiten

HOT-Spot Hamm: So heiß wird es jetzt - Was Sie wissen müssen

+
Viele Hammer suchen ihr Abkühlungsheil derzeit wie hier an und im Lippewasser. Das tun sie allerdings auf eigene Gefahr, denn erlaubt ist das eigentlich nicht.

Heiß, heißer - Hamm: Am letzten Wochenende vor dem Ende der Sommerferien zeigt der Sommer 2020, was er kann. Wohl dem, der einen Pool im Garten hat - denn wer aus den eigenen vier Wänden flüchten will, sollte die aktuellen Corona-Grenzen kennen.

Hamm - Mindestens in die kommende Woche hinein werden in Hamm an allen Tagen zwischen 30 und 35 Grad erreicht; selbst die Nächte bleiben warm bei Werten, die kaum unter 20 Grad rutschen. Schnell wird man da mal leichtsinnig: Daher denken Sie bitte daran, ihre Haut mit Sonnencreme und Kopfbedeckung und ihre Verfassung durch Trinken und Schatten zu schützen. Doch in Corona-Zeiten reicht das leider noch nicht: Denn egal wie heiß es ist, gelten doch vielerorts weiter Maskenpflicht und Abstandsregeln.

Wer sein Heil nun im Freibad, im Maximare, im Maxipark oder im Tierpark suchen möchte, sollte frühzeitig beherzigen, dass es dort nicht nur Auflagen, sondern auch Kapazitätsgrenzen gibt. Und diese wurden zuletzt meist schon am Vormittag erreicht. Bevor Sie losfahren, organisieren Sie sich ihre Tickets (wo möglich) schon im Vorfeld und halten Sie die jeweiligen Internetseiten für aktuelle Informationen im Blick. Das sind die wichtigsten:

Maxipark

Aktuelle Informationen zu den geltenden Besuchsregeln finden Sie hier auf der Homepage des Maxiparks. Aktuelle Infos zur Auslastung finden sich hauf der Facebookseite des Parks im Hammer Osten. Tickets gibt es auch online.

Tierpark

Aktuelle Informationen zu den geltenden Besuchsregeln finden Sie hier auf der Homepage des Tierparks. Aktuelle Infos zur Auslastung finden sich auf der Facebookseite des Parks im Hammer Süden. Tickets gibt es auch online.

Maximare

Das Spaßbad im Hammer Osten zeigt die aktuelle Auslastung hier auf seiner Homepage oder auf seiner Facebookseite an. So wissen Sie, ob und wann sich eine Anreise noch lohnt und welche Bereiche der Einrichtung besonders betroffen sind. Für aktuelle Infos (auch zu Corona-Regeln) klicken Sie sich auf diesen Link. Tickets gibt es nicht online, Registrierungslisten gibt es nicht (mehr).

Freibäder

Die beiden großen Freibäder im Hammer Süden und im Hammer Westen sind noch am wenigsten überlaufen. Die Kapazitätsgrenzen wurden zuletzt nicht überschritten; das kann sich an diesem Wochenende natürlich ändern. Aktuelle Informationen zu den geltenden Besuchsregeln und Kontaktmöglichkeiten finden sich hier auf der Homepage der Stadtwerke Hamm. Tickets gibt es nicht online, Registrierungslisten gibt es nicht (mehr).

Heiße Tage in Hamm: So sieht Abkühlung aus der Luft aus

Hamm200802730 Luftbild
Hamm200802734 Luftbild
Hamm200802723 Luftbild
Hamm200802870 Luftbild
Heiße Tage in Hamm: So sieht Abkühlung aus der Luft aus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare