Öffentlichkeitsfahndung

Wer kennt diesen Mann? Polizei sucht mit Foto nach Dieb aus Supermarkt

Eine Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens
+
Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Hamm nach einem Dieb.

Hamm - Der Unbekannte entwendete nach Angaben der Polizei am 23. Januar 2020 Bargeld aus einer Kasse eines Lebensmittelmarktes auf der Wilhelmstraße, während eine Komplizin die Kassiererin ablenkte.

Der Täter ist circa 30 Jahre alt und 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß. Bei der Tat war er mit einem schwarzen Mantel, einer blauen Jeans, dunklen Schuhen, einem weißen Hemd und einer blauen Basecap bekleidet.

Person mit blauem Basecap gesucht

Das Amtsgericht Hamm hat nun eine Öffentlichkeitsfahndung angeordnet. Dieses Mittel ist normalerweise das letzte der Wahl, wenn alle anderen Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Deshalb fragt die Polizei nun: Wer kann Hinweise zu der Person machen, die auf dem Foto abgebildet ist?

Dieser Mann wird von der Polizei gesucht.

Melden Sie sich bei der Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de.

Öffentlichkeitsfahndungen in Hamm erfolgreich

Schon mehrfach führten Öffentlichkeitsfahndungen in Hamm zum Erfolg. Nach einer versuchten räuberischen Erpressung etwa suchte die Hammer Polizei mit dem Foto einer Überwachungskamera einen jungen männlichen Tatverdächtigen. Nach nicht einmal 24 Stunden wurde Vollzug gemeldet.

Der Mann hatte im August ein Iphone-6-Smartphone in einem Kiosk an der Martin-Luther-Straße gekauft und einige Tage später unter Einsatz eines Messers sein Geld zurückgefordert.

Ein am 1. Oktober mittels einer Öffentlichkeitsfahndung gesuchter Dieb aus einem Drogeriemarkt im Hauptbahnhof Hamm ist ebenfalls identifiziert worden. Der zunächst unbekannte Mann hatte 145 Kosmetikartikeln im Gesamtwert von 1550 Euro mitgehen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare